Ausgefallene DIY-Schmuckideen mit Rainbow Loom Bands

rainbow loom bands

Foto: Screenshot/ Official Loom Twitter

Trend-Schmuck aus Gummiringen

Die Rainbow Loom Bands sind aktuell in aller Munde. Nicht nur Kinder finden großen Gefallen daran. Tatsächlich verfallen immer mehr Erwachsene dem Trend.

Doch was sind Rainbow Loom Bands eigentlich genau? Dabei handelt es sich um kleine verschiedenfarbene Gummiringe, die klassischer Weise mittels eines speziellen Webrahmens zu Armbändern gewebt werden.

Doch vielen Rainbow Loom-Fans ist das zu wenig. Sie sind längst aus dem Armband-Knüpfen rausgewachsen und gestalten mit viel Fantasie und Geschick ihre eigenen und zum Teil sehr ausgefallenen Schmuckideen.

Wir haben uns bei Instagram und Twitter umgesehen. Das sind die DIY-Schmuckideen, die uns am meisten beeindruckt haben.

Verrückter Handschmuck - perfekt zu Halloween: Spinnennetz mit Spinne.

Für Sushi-Fans: Ring in Form eines Nigiri.

Speziell: Fußschmuck der einer Sandale nachempfunden ist.

Blumen-Ring im Retro-Look.

Haargummi mit Schleife aus Loom Bands.

Kleiner Fingerring - auch mit einer Schleife.

Kategorien: