Baby sucht seinen Vater

babysuche
Papa, wo bist du?
Foto: Screenshot Facebook

Rührend: Baby hofft über Facebook seinen Vater zu finden

Diese Geschichte bewegt Millionen von Menschen. Die kleine Lilli Maleen versucht durch einen Facebook-Post ihren Papa zu finden.

„Hallo lieber Papa, ich heiße Lilli Maleen!“

So beginnt die rührende Suchaktion auf Facebook. Nina Steigerwald postet im Namen ihrer kleinen Tochter einen herzergreifenden Text mit einem zuckersüßen Foto der kleinen Lilli Maleen. Sie hofft so, den Vater ihres Kindes zu erreichen und ihn endlich mit seiner Tochter zu vereinen.

Es scheint, als hätte Lillis Mutter schon so einiges versucht, um mit dem Vater in Kontakt zu treten. Leider wohl immer ohne Erfolg. Als letzte Möglichkeit soll ihr nun das Social Network helfen. „Mama hat mir schon viel von dir erzählt, z.B. dass du genauso rote Haare hast wie ich und dass ich dir sehr, sehr ähnlich sehe! Mama sagt auch, dass sie alles versucht hat, um dich zu erreichen“.

Dabei scheint es für die junge Mutter unbegreiflich zu sein, dass sich Papa Anton noch nicht bei ihr gemeldet hat. „Mama macht das sehr traurig und mich auch, ich habe ja nur einen Papa! Ich würde dich so gerne einmal treffen, dich anschauen und dich anlachen“.

Papa Anton hat unterdessen aber wohl anderes zu tun. Laut der Mutter gibt es nämlich Fotos von ihm mit einem anderen Kleinkind auf dem Arm. Ob es seins ist, weiß man nicht. „Warum magst du mich denn nicht? Ich bin auch wirklich ein tolles Baby, ich weine nie, ich lache unheimlich gerne und kuschle für mein Leben gern! Es gibt Fotos, auf denen du gang stolz ein fremdes Baby im Arm hast… Mich möchtest du nicht einmal kennenlernen, warum?“

Diese Worte gehen ans Herz und haben Menschen in ganz Deutschland bereits zur Anteilnahme bewegt. Doch obwohl der Post so herzergreifend ist, ist es dennoch bedenklich, dass derartige Kontaktaufnahmen mittlerweile immer öfter über die Sozialen Netzwerke laufen. Einen anderen Weg scheint es für viele nicht mehr zu geben.

Nichtsdestotrotz wurde der Facebook-Post mittlerweile schon rund 48.000 Mal geteilt und von zahlreichen Usern kommentiert. Darunter auch Frauen, die dasselbe erlebt haben wie NinaSteigerwald. Auch wenn es bei ihnen nicht immer glücklich ausging, die kleine LilliMaleen und ihre Mutter geben die Hoffnung nicht auf. „Ich bin hier und warte auf dich. Ich würde dich so gern kennenlernen! Deine Lilli Maleen"

UPDATE: Der Papa hat sich gemeldet! HIER geht es zur guten Nachricht!

Hallo lieber Papa, Mama hat mir erzählt du heißt Anton, ich heiße Lilli Maleen!!!!Mama hat mir schon viel von dir erzä...

Posted by Nina Steigerwald on Montag, 25. Mai 2015

Kategorien: