Baby weggenommen: Mutter muss DNA-Test machen

stacie thompson musste in spanischem krankenhaus ihre mutterschaft per dna test beweisen
In einem spanischen Krankenhaus wurde Stacie Thompson ihre Tochter weggenommen.
Foto: iStock

Das Krankenhaus dachte, dass Stacie Thompson ihr Baby entführt hätte

Schock im Krankenhaus: Als Stacie Thompson nach einer Hausgeburt ihr Baby ins Krankenhaus brachte, wurde ihr das Kind weggenommen.

Wie konnte es so weit kommen?

Die 27-jährige Zahnarzthelferin aus England, so berichtet der Fernsehsender ITV, war zu Besuch bei ihrer Mutter in Spanien, an der Costa del Sol. Plötzlich bekam sie Wehen und kurz darauf brachte sie in der Wohnung ihrer Mutter ihre kleine Tochter Anzelika zur Welt.

Zwei Tage nach der überraschenden Geburt fuhr sie mit ihrem Baby ins nächstgelegene Krankenhaus, um ihre Gesundheit prüfen zu lassen. Dort traf sie allerdings auf sehr skeptisches medizinisches Personal.

„Als ich mit meinem Baby in der Klinik ankam, war es offensichtlich, dass das Personal mir nicht glaubte, dass Anzelika meine Tochter sein sollte. Sie dachten wohl, dass das Baby schon einige Tage alt wäre und ich es entführt hätte. Plötzlich sagten sie, dass sie uns trennen würden. Wir wollten dann die Klinik verlassen, doch das Personal rief die Polizei und wir wurden von den Beamten in das Krankenhaus zurückgebracht.“

Dort sollte Stacie Thompson mittels DNA-Probe nachweisen, dass das Baby wirklich ihr Kind war.

Natürlich willigte Stacie sofort ein, schließlich wusste sie ja, dass es sich tatsächlich um ihr Baby handelte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hatte: dass der Test sehr lange dauern würde. Stacie musste 22 Tage (!) warten, bis sie ihr Baby wieder zu sich nehmen durfte.

„Diese 22 Tage waren wirklich hart, ich konnte in dem Krankenhaus kaum schlafen und wollte nur bei meinem Baby sein, es war wirklich herzzerreißend“, berichtet die junge Mutter von ihrer Qual. Sie vermutet, dass vor allem die Sprachbarriere zwischen ihr und dem medizinischen Personal für die schlimme Verwirrung gesorgt hat.

Inzwischen hat der DNA-Test bestätigt, dass Stacie die Mutter von Anzelika ist und die beiden können bald in ihre Heimat England zurückfliegen.

Weiterlesen

Wunder: Totgeglaubtes Baby atmet bei der Geburt

Kategorien: