Back-Tipps der Woche (25/2009)

broetchen

Foto: Alles für die Frau

Unsere Redakteurin für Haushalt, Finanzen und Küche hat immer einen guten Rat parat.

Brötchen vom Vortag knusprig aufbacken

Schlaffe Brötchen vom Vortag werden wieder wunderbar kross, wenn man sie mit Wasser befeuchtet – wer keinen Pinsel hat, nimmt einfach die Hand – und im Backofen bei 200 °C ca. 5 Minuten aufbackt.

Torte mit Muffin-Turm

Was für ein Geburtstagskuchen: eine Schokoladentorte zubereiten und darauf eine vierstöckige Pyramide aus Muffins schichten.

Extra-Kick für Apfelkuchen

Apfelkuchen können Sie so eine besonders süße Glasur verleihen: Bestreichen Sie den Kuchen ca. 3 Minuten vor Ende der Backzeit mit geschmolzener Butter und streuen Sie braunen Zucker darüber. Dann fertig backen.

Tortenboden reparieren

Wenn der Tortenboden beim Lösen aus der Form bricht, Bruchstellen mit Eiweiß bestreichen und danach wieder vorsichtig zusammendrücken.

Baisers verzieren

Zuckersüße Überraschung: Bestäuben Sie Baisers nach 15 Minuten Backzeit mit Puderzucker, haben die fertig gebackenen Baisers goldgelbe Kügelchen aus geschmolzenem Zucker auf der Oberfläche.

Gugelhupf mit Mandelkrone

Schmücken Sie Ihren Gugelhupf mit einer Mandelkrone. Dafür ganze Mandeln in die gebutterte Form geben, den Teig einfüllen und Kuchen wie gewohnt backen.

Teigreste verwerten

Brandteigreste zu Minikugeln formen und auf dem Blech mitbacken. Schön zum Verzieren von Torten oder als Suppeneinlage.

Hefe-Probe

Geben Sie ein kleines Stückchen Frischhefe in ein Trinkglas mit heißem Wasser. Steigt es nach oben, hat die Hefe genug Triebkraft und kann verwendet werden.

Biskuit vorbacken

Wenn möglich, den Biskuit für eine mehrschichtige Torte schon am Vortag backen. Grund: Nach einer längeren Ruhezeit kann man den Boden sehr viel leichter aufschneiden.

Karamell zubereiten

So brennt leckeres Karamell nicht mehr an: Pfanne sofort von der Herdplatte ziehen, sobald der Zucker geschmolzen ist.

Saftiger Schokokuchen

Schokoladenkuchen bleibt länger saftig, rührt man einen Schuss Sauerkirschsaft unter den Teig.

Kategorien: