Badekleid: Schön am Strand mit jeder Figur

badekleid problemzonen kasc
Badekleid mit kleinen, angesagten Ananas-Prints, ca. 60 Euro, Ulla Popken
Foto: Uklla Popken

Problemzonen kaschieren leicht gemacht

Kein Bikini, kein Badeanzug - das Badekleid macht ab sofort der herkömmlichen Strandbekleidung harte Konkurrenz - und das sind die Vorteile...

 

Was ist ein Badekleid?

 

Noch nie was von einem Badekleid gehört?! Macht nichts, ab sofort lernen Sie es kennen. Es ist DIE Alternative zu den Bikinis und Badeanzügen der Saison. Am ehesten sieht ein Badekleid einem Badeanzug ähnlich - aber eben nur fast. Der feine Unterschied: Das Badekleid hat ein zusätzliches Stück Stoff, welches ab der Brust eben wie ein Kleid A-linienförmig geschnitten ist, das Höschen ist entsprechend angenäht. Das Tolle an unserem neuen Lieblingsteil: Es sieht nicht nur süß aus, es kaschiert auch mehr, als seine Verwandten und sorgt so für entspannten Badespaß.

 

Badekleider nur für XXL-Damen?

 

Nein, natürlich nicht. Ein Badekleid kann jede Frau anziehen, die den Schnitt oder das Muster gut findet. Natürlich hat ein Badekleid tolle Möglichkeiten, vermeintliche Problemzonen zu kaschieren. Durch den ausgestellten Schnitt wird zum Beispiel ein runder Bauch gut verdeckt. Die Modelle gehen mindestens knapp über den Po. Dass heißt natürlich auch, dass üppige Hüften, ein kräftiger Po oder Reiterhosen gut hinter dem Stoff verschwinden. Super!

 

Badekleid: Unser Fazit:

 

Badekleider gibt es in vielen Farben und Mustern. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Vor allem für Frauen, die wegen ihrer Problemzonen ungerne an den Strand gehen, ist ein Badekleid einfach perfekt. Es kaschiert und lässt trotzdem noch genug Wind und Sonne an die Haut. Man fühlt sich aber gleichzeitig irgendwie angezogen. Viele der Stücke haben am Oberteil breite Träger und pfiffige Raffungen, die einer großen Brust Form und Halt geben. Und das verwendete Material gleicht jeder anderen Bademode. Also her damit und rein in die Fluten...!

 

Mehr zum Thema Bademode:

 

Bademode: Welcher Bikini passt zu mir?

Bikinifigur last minute in nur zwei Wochen

Ein Tankini für den Strand: Bauch kaschieren leicht gemacht

Der coolste Bikini des Sommers: Der Häkel-Kiini

Triangl Swimwear – Coole Bikinis und Tipps zur Größe

C-String: Micro-Bikini für streifenfreies Bräunen

Kategorien: