Bald gibt es bei Rewe keine Plastiktüten mehr

rewe plastiktueten

Foto: Getty Images

Plastiktüten schaden der Umwelt immens

Die Supermarktkette Rewe geht mit gutem Beispiel voran: der Umwelt zuliebe verzichtet der zweitgrößte deutsche Lebensmittelhändler zukünftig auf den Verkauf von Plastiktüten.

Wie viel Schaden der extreme Verbrauch an Plastiktüten weltweit anrichtet, ist vielen gar nicht bewusst.

In Deutschland nutzt jeder Mensch im Jahr rund 71 Plastiktüten. Das sind 6,1 Milliarden Plastiktüten in ganz Deutschland.

Weltweit werden eine Billion Plastiktüten im Jahr verbraucht. Und die wenigsten davon werden entsorgt und recycelt. Die meisten Plastiktüten landen im Meer und sammeln sich in den Müllteppichen, die auf unseren Meeren unterwegs sind. Im Pazifik schwimmt zum Beispiel eine zusammenhängende Masse Müll, die so groß ist wie Zentraleuropa.

Die Supermarktkette Rewe geht mit gutem Beispiel voran

Rewe ist sich als zweitgrößte Supermarktkette in Deutschland seiner Verantwortung bewusst. In den Supermärkten werden im Jahr etwa 140 Millionen Plastiktüten verkauft.

Nun hat Rewe angekündigt, den Verkauf von Plastiktüten komplett zu stoppen - damit besagte 140 Millionen Plastiktüten weniger die Umwelt verschmutzen.

Bis Juli werden noch Restbestände der Plastiktüten verkauft, danach wird es in den Supermärkten Alternativen aus Baumwolle und Jute, Tragetaschen aus Recylingmaterial, Kartons und Papiertüten geben.

Die kleinen durchsichtigen Plastiktüten aus der Obst- und Gemüseabteilung wird es vorerst weiterhin geben. Allerdings sucht Rewe wohl auch hier nach Alternativen.

Immer mehr sind gegen Plastiktüten

Erst Ende April kündigten 260 Einzelhändler an, dass sie ab sofort Geld für Plastiktüten nehmen würden, damit die Kunden sie weniger, bzw. bewusster, nutzen. Anlass ist eine EU-Regelung, die den jährlichen Verbrauch von Plastiktüten bis Ende 2025 auf höchstens 40 Tüten pro Einwohner senken soll (wie oben erwähnt, zur Zeit sind wir in Deutschland bei 71 Tüten pro Einwohner)

Allerdings fordert der Naturschutzbund Nabu auch für Papiertüten eine Regelung. Denn sie können zwar besser abgebaut werden als Plastiktüten, sind in der Herstellung aber auch nicht umweltfreundlicher.

Mehr über die Vermüllung der Ozeane im Video:

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

ww5

Kategorien: