Bananen-Muffins mit Daim - Karamellküchlein

bananen muffins
Foto: RFF

Fruchtiges Schokokaramell

 

Klitzekleine Köstlichkeiten, mit einem Herz aus fruchtiger Banane und feinem Karamell - unsere Bananen-Muffins mit Daim sind unsere liebsten Küchlein auf dem Kuchenbuffet.

Noch besser als ein großer Kuchen - viele kleine. Erst recht, wenn sie nach Banane , Schokolade und Karamell schmecken. Ein traumhaftes Trio - verfeinert mit einem Topping aus geschlagener Sahne und zerstoßenen Schokoriegeln - himmlisch!

 

Das Muffin-Geheimnis: Weniger ist mehr

 

Muffins dürfen alles - nur nicht trocken sein. Umso wichtiger, die Grundsätze des Muffinbacken zu kennen. Warum Ihr Muffin nicht aufgeh? Weil Sie ihn vermutlich zu lange gerührt haben. Wichtigste Regel: Weniger ist mehr!

 

  • Flüssige und trockene Zutaten getrennt voneinander vorbereiten
  • Flüssige Zutaten kräftig miteinander verschlagen
  • Trockene Zutaten vorsichtig unter die Eier-Öl-Buttermilch-Mischung heben

 

Erst eins, dann zwei, dann drei, ... Unsere Bananen-Muffins sind so unwiderstehlich gut, dass sie in Windeseile aufgeknuspert sind - auf dem nächsten Gartenfest oder der Geburtstagsparty. Fruchtiges Karamellvergnügen vom Allerfeinsten!

 

Bananen-Muffins mit Daim

 

Zutaten (12 Stück)

50 g + 4 Riegel Butter-Mandel-Karamell mit Schokolade, 250 g Mehl, 175 g Zucker, 1 Prise Salz, 2 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Päckchen Natron, 2 Eier, 75 ml Öl, 200 ml Buttermilch, 2 Bananen (ca. 250 g), 250 g Schlagsahne, 12 Papier-Backförmchen

Zubereitung

1. Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. 50 g Karamell hacken. Mehl, Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Natron mischen. Eier, Öl und Buttermilch in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren.

2. Mehlmischung zufügen, gut unterrühren. Bananenfruchtfleisch (ca. 160 g) würfeln, mit dem gehackten Karamell vorsichtig unter den Teig heben.

3. Teig gleichmäßig in die Papierförmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4. Sahne steif schlagen, dabei restlichen Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Restliche Karamellriegel hacken. Muffins mit den Papierförmchen aus den Mulden heben. Mit je einem Klecks Sahne und gehacktem Karamell bestreut anrichten.

Auch auf unserem Instagram-Kanal wunderweib_de gibt's leckere Muffins. Jetzt folgen!

Kategorien: