Basteln für Halloween: Stoffgespenster-Trio

stoffgespenster

Foto: deco & style

Dieses lustige Trio fürchtet keiner! Denn die Stoffgespenster sind mit Watte weich gepolstert.

Zum Basteln brauchen Sie:

  • weißer Leinenstoff
  • braunes Nähgarn
  • Füllwatte
  • evtl. Schaschlikspieß
  • Stoffrest
  • Wollreste
  • Textilkleber (z. B. von Gütermann)
  • Knöpfe
  • Stecknadeln
  • Schneiderkreide
  • Nähmaschine
  • Stoffschere
  • Nähnadel

Und so geht's:

1. Leinenstoff doppelt legen und mit Stecknadeln fixieren.

2. Konturen der Gespenster mit Schneiderkreide aufzeichnen.

3. An den Konturen entlang zusammennähen und eine kleine Öffnung zum Füllen der Gespenster lassen.

4. Stoffkanten bis auf 0,5-1 cm vor der Naht zurückschneiden.

5. Gespenster mit Füllwatte füllen. Evtl. mit einem Schaschlikspieß nachstopfen.

6. Die Öffnung mit der Hand zunähen.

7. Einen kleinen Schal aus einem Stoffrest schneiden und um ein Gespenst binden.

8. Aus Wollresten Haare mit Textilkleber ankleben und mit kleinen Bändern verzieren.

9. Knöpfe mit Textilkleber aufkleben

Kategorien: