Basteltipp: Frühstücksbrett mit Fototechnik verzieren

holzbrett mit fototechnik verschoenern
Mit diesem hübschen Holzbrett kommt am Frühstückstisch gute Laune auf
Foto: deco&style

Guten Morgen

Mit diesem einfachen Trick könnt Ihr Eurem Frühstücksbrettchen eine persönliche Note verleihen. Wir zeigen Euch Schritt für Schritt wie das geht.

Das brauchen Sie:

  • Kopie von Foto (auf Laserdrucker ausgedruckt)
  • Gelmedium (z. B. von Idee; ca. 9 €)
  • Holzbrett
  • feines Schmirgelpapier
  • Klarlack
  • Schere
  • Pinsel
  • Lineal
  • Schwamm

Und so einfach geht's:

1. Foto im Copy-Shop mit dem Laserdrucker ausdrucken lassen. Gewünschte Motive ausschneiden.

2. Die bedruckte Seite der Kopie dick mit dem Gelmedium bestreichen. Nun das Motiv mit der bestrichenen Seite auf die gewünschte Stelle des Bretts kleben. Aufpassen, dass keine Bläschen entstehen und das Papier fest mit einem Lineal andrücken. Über Nacht trocknen lassen.

3. Mit einem Schwamm und warmem Wasser vorsichtig über das Papier reiben bis sich das Papier abgelöst hat und das Motiv sichtbar wird. Unebenheiten und Klebereste können noch mit feinem Schmirgelpapier entfernt werden.

4. Damit das Brett abwischbar wird, mit Klarlack lasieren.

Info: Das Motiv lässt sich mit Gelmedium nur dann übertragen, wenn es auf einem Laserdrucker ausgedruckt wurde.

Requisite: Tasse: Depot "Country", 4,99 €, Brett: Galeria Home, 9,99 €

Kategorien: