Batik-Look: So schön kann verwaschen sein!

batik q neu
Ekaterina Ivanova trägt Batik mit lässiger Kapuzenjacke.
Foto: Getty

Love & Peace

Der fröhliche Hippie-Style bringt uns gute Laune in der kalten Jahreszeit.

Der Hauch von warmen Sonnenstrahlen auf der Haut und Gitarrenklängen auf der Wiese kann auch im Winter immer noch gute Laune auslösen. Denn nicht nur im Sommer sind wir Hippies mit Batik-Kleidchen, geflochtenen Zöpfen und lässigen Sommer-Booties.

Der etwas andere Mustermix

Wir retten uns das warme Gefühl von Leichtigkeit in die dunkle Jahreszeit. Denn Batik-Klamotten oder schöne Teile im Batik-Stil gibt's immer noch in den Online-Shops zu kaufen - und das auch noch wintertauglich.

Sweatshirts und Pullover mit langen Ärmeln oder Röhrenjeans mit Batik-Muster lassen sich wunderbar an kühlen Tagen tragen - und sehen dabei noch echt trendy aus.

Das beweist auch Ekaterina Ivanova. Die Ex-Freundin von Rolling Stones-Mitglied Ron Wood kombiniert das legere Top im Batik-Muster mit einem schwarzen Kapuzenpulli und langen Ketten. Drunter trägt sie - gegen die Kälte - ein schlichtes weißes Longsleeve. Fazit: Extrem lässig und farbenfroh.

Wer es lieber eleganter mag, der sucht sich Styling-Inspiration bei Thandie Newton. Die Schauspielerin glänzt bei einer Party in London in Batik - und Regenbogenfarben! Dabei ist das Seidenkleid nicht Hippie sondern hip. Für Taille sorgt ein nietenbesetzter Gürtel.

Der Hippie-Look für jedermann?

Wer bei Batik nun immer an schrille Farben denkt, der wird überrascht sein! Auch Musterungen in Schwarz, Grau und Braun lassen den Style hoch leben und sind weit entfernt von Generation Peace-Zeichen.

Wie gut Batik-Optik im Alltag funktioniert, und wie Sie selber batiken können, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Kategorien: