Beauty-Fragebogen für prominente WUNDERWEIBER

lena gercke2 h
Lena Gercke ist aktuell das Gesicht von mexx "Magnetic".
Foto: mexx Magnetic

Lena Gercke

Lena Gercke sprach mit WUNDERWEIB.de über Beauty-Trends und kleine Schönheits-Geheimnisse.

Wie lange brauchen Sie morgens im Bad?

Lena Gercke: Morgens bin ich wirklich schnell im Bad. Es hilft natürlich, dass ich in der Regel ungeschminkt und ungestylt zu Shootings erscheine. So können mich Stylisten und Visagisten ganz nach Bedarf in Szene setzen. Und auch wenn ich privat das Haus verlasse, style ich mich eher nach dem Motto "weniger ist mehr"!

Welche kleine Beauty-Helfer dürfen in Ihrer Handtasche nicht fehlen?

Lena Gercke: Wimperntusche, Concealer, Lipbalsam und natürlich einen magischen Duft, mexx "Magnetic".

Ihr ganz persönlicher Beauty-Trick?

Lena Gercke: Ich versuche einfach immer ausgeschlafen zu sein. So bin ich nicht nur fit am Set, sondern man kann mir meine gute Laune auch ansehen. Zusätzlich bewirkt es wahre Wunder, wenn man über den Tag verteilt ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Wie schaffen Sie es, nach einer durchfeierten Nacht trotzdem frisch auszusehen?

Lena Gercke: Normalerweise achte ich darauf mich neben viel Schlaf immer gesund zu ernähren und Sport zu treiben. So bleibt mein Körper leistungsfähig, auch wenn es mal später werden sollte. In jedem anderen Fall gebe ich meiner Haut mit einer Gurkenmaske die verlorene Feuchtigkeit zurück.

Auf welchen Luxus könnten Sie nicht verzichten?

Lena Gercke: Wenn es etwas gibt, auf das ich überhaupt nicht verzichten kann, dann ist das gute Musik und Schokolade. Wobei ich natürlich von letzterer keine rauen Mengen essen kann. Aber gerade deshalb bleibt sie eine ja eine exklusive Verführung.

Kategorien: