Beauty-Kurzurlaub: 30 Minuten Auszeit für die Schönheit

auszeit fuer die schoenheit
Eine kleine Auszeit tut der Schönheit gut
Foto: Istock

Stress im Alltag und zu viel um die Ohren? Dann gönnen Sie sich einfach von Zeit zu Zeit eine kleine Auszeit für die eigene Schönheit. Wir zeigen Ihnen Beauty-Tipps, mit denen das ganz einfach geht.

Ampullen für den Teint

Unsere Haut funktioniert wie ein Spiegel unserer Seele und verrät, wie es uns geht. Bei Stress entstehen oft Unebenheiten und trockene Partien. Entschädigen Sie Ihre Gesichtshaut mit cremigen Masken (fünf Minuten einwirken lassen) und Ampullen-Konzentraten. Gehaltvolle Wirkstoffe wie Wildrosenöl beruhigen die gestresste Haut wunderbar (z. B. "Wildrose Glättende Pflegemaske", Weleda, ca. 4 Euro). Und vergessen Sie Ihr Dekolleté nicht!

Extrapackung für die Hände

Sie sind besonders beansprucht, trocknen durch Händewaschen schnell aus. Deshalb ab und zu dick eincremen (z. B. "Hand-Konzentrat mit Sheabutter & Bio-Arganöl", Florena, ca. 2,50 Euro), Baumwollhandschuhe anziehen - und die Creme zehn Minuten einziehen lassen. Das sorgt für Wohlgefühl: Vier Handvoll getrocknete Kichererbsen im Backofen bei 60-80 Grad erwärmen, in eine Schale geben und die Erbsen mit beiden Händen zehn Minuten gut durchkneten.

Intensive Ölpflege für die Haare

Trockene Haare, strohige Spitzen? Dann ist es höchste Zeit für eine intensive Haarkur (z. B. "Oil Care Nährpflege Regenerierende Haarkur", Dove, ca. 5 Euro). Nach der Wäsche die Kur gut einmassieren und dann ca. fünf Minuten einwirken lassen. Schlingen Sie ein vorgewärmtes Handtuch als Turban um den Kopf, so wirken die Pflegestoffe noch intensiver. Extratipp: Beim Auswaschen den Temperaturregler möglichst auf handwarm drehen, denn zu heißes Wasser laugt das Haar unnötig aus. Die Längen anschließend kühl spülen, das bringt Glanz.

Eine Freude für die Füße

Ein Fußbad ist einfach herrlich. Für den selbst gemachten Badespaß zehn Tropfen ätherisches Rosmarinöl mit etwas Sahne verquirlen, in eine große Schüssel mit ca. fünf Liter warmem Wasser gießen. Die Füße ca. zehn Minuten darin baden. Danach mit einer speziellen Fußcreme (z. B. "Fußbutter Pinie Shoreabutter", Alverde, ca. 3,50 Euro) massieren.

Kategorien: