Schöne NägelBeauty-Tipp: So reparierst du einen eingerissenen Nagel mit einem Teebeutel

Ein eingerissener Nagel ist mehr als ärgerlich und stört im Alltag. Mit einem Teebeutel kannst das ganz einfach beheben. Wir erklären dir im Video, wie dieser Beauty-Hack funktioniert.

Brüchige Nägel nerven einfach. Nie ist ein Nagel so lang, wie die anderen, weil immer wieder einer abbricht. Das sieht total doof aus. Wer gepflegte Nägel haben möchte, sollte deshalb auf spezielle Pflege für brüchige Nägel achten.

Brüchige Fingernägel können viele Ursachen haben. Auch medizinische Gründe können die Nägel austrocknen und brüchig machen. Von Vitaminmangel bis hin zu Gelenkerkrankungen: Extrem brüchige Nägel können ein Warnsignal des Körpers sein. Aber bevor du in Panik verfällst: Nur in seltenen Fällen steckt eine Krankheit hinter den kaputten Nägeln. Der Grund ist oft ganz banal.

Zu viel Nagellack, trockene Heizungsluft, häufiges Händewaschen oder Nagellack entfernen sorgen dafür, dass unsere Nägel zu trocken sind. Wer sich stärkere Nägel wünscht, kann zu einigen Mittel greifen.

Pflegestifte machen die Nägel kräftiger.

Nahrungsergänzungsmittel - wie zum Beispiel Biotin - pflegen Haut und Nägel von innen.

Eine Weile auf Nagellack verzichten hilft auch Wunder.

Wenn du diese Ratschläge beherzigst, hast du vielleicht schon bald keine Probleme mit brüchigen Nägeln mehr.

Kategorien: