Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Deshalb sind diese Luxus-Beauties ihr Geld wert

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Hoch entwickelter cleverer Faltenglätter

60 JAHRE ERFAHRUNG Der Konzern Lancaster erforscht und entwickelt seit über sechs Jahrzehnten Anti-Age -Wirkstoffe und nutzte 1976 als Erster die Qualitäten des haut glättenden Wirkstoffs Retinol (im sogenannten "Gold Standard").

Im hauseigenen Forschungs- und Entwicklungslabor in Monaco sind täglich 60 Wissenschaftler und Dermatologen den neuesten Anti-Age-Wirkstoffen auf der Spur - die Kosten für so eine Profimannschaft schlagen sich natürlich auch im Produktpreis nieder. Lohnt sich aber, weil die Retinol -Technologie von Lancaster (mittlerweile in der vierten Generation!) so immer weiter verbessert wird.

EIN NEUES TRANSPORTSYSTEM namens Intra-Cellular System ist in "Retinology Age Solution" enthalten: Es bewegt sich dank natürlicher Spannungen wie ferngesteuert auf die Zelle zu - und heftet sich mithilfe einer sogenannten biomimetischen Membran an sie. Ziel erreicht: So wird der Faltenglätter Aktiv Retinol effektiver denn je in die Zelle geschleust.

"Retinology Total Age Solution High Nutrition Rich Cream" von Lancaster, 50 ml ca. 125 Euro.

Noch mehr Luxus-Cremes

Liebling der Make-up-Artists

COOLES DESIGN kostet Geld: Luxus-Make-ups wie dieses stecken in schicken Glastiegeln - die natürlich mehr hermachen als Plastiktuben. Und auch optisch im Bad punkten.

Die Texturen in Giorgio Armanis Kosmetik sind dem Tragekomfort edler Stoffe nachempfunden, die er für seine Kollektionen verwendet. Er segnet alle Texturen höchstselbst ab, die meisten sind patentiert, die Formeln streng geheim.

FASERN VON DUCHESSESEIDE modellieren in dem Make-up zusammen mit winzigen Perlpartikeln die Hautoberfläche und geben sogar reifer Haut verlorenen Glow zurück. Vitamin E und LSF 20 schützen und pflegen zusätzlich. Theoretisch könnte man 24 Schichten übereinander auftragen - die Textur wäre immer noch hauchzart.

"Designer Shaping Cream Foundation SPF 20" von Giorgio Armani, 30 ml ca. 73 Euro.

Exklusive Luxus-Parfums

Orchidee im Glastiegel

UMFANGREICHE FORSCHUNG Die Orchidee ist ein botanisches Wunder: Ihre ebenmäßigen Blüten halten extrem lange. Um ihr Geheimnis auf die Haut zu übertragen, erforschen die besten Wissenschaftler seit über zehn Jahren 30 000 Orchideenarten.

Im hauseigenen Naturreservat in China beobachtet und schützt man wild wachsende Orchideen in ihrer natürlichen Umgebung. In der Schweiz werden dazu in einem experimentellen Garten die Langlebigkeitsmoleküle der Orchideen unter die Lupe genommen, um deren Wirkung im Laboratorium für Grundlagenforschung in Straßburg weiter zu analysieren. Allein der Unterhalt dieser drei Guerlain-Zentren kostet schätzungsweise Millionen.

LUXUSTIEGEL Das Glasgefäß, das den royalblauen Inhaltstiegel durchschimmern lässt, hat einen edlen, gravierten goldfarbenen Deckel - schon deshalb muss man für die "Orchidée Impériale"-Augen- und -Lippenpflege einige Euros mehr berappen.

"Orchidée Impériale Eye & Lip" von Guerlain, 15 ml ca. 150 Euro.

Luxus-Entspannung im Spa

Das Top-Shampoo der VIPs

EDLES AMBERÖL Philip B. arbeitet nur mit hochwertigen Inhaltsstoffen wie eben Amberöl (Bernsteinöl), wovon 10 ml etwa 30 Euro kosten. Und dieses "Luxusöl" steckt hoch konzentriert im Shampoo.

Der hohen Qualität der Ingredienzen verdanken die Haare extreme Geschmeidigkeit, Fülle und Super-Glanz. Elf belebende L-Aminosäuren reparieren und pflegen sogar stark gebleichte Stroh-Mähnen wieder seidig. Und: Die Wirkstoffe sind so hoch konzentriert, dass ein kleiner Klacks genügt, um mit einem Shampoo ein halbes Jahr lang waschen zu können.

STARFAKTOR Salma Hayek, Madonna, Nicole Kidman, Naomi Watts und Shakira schwören auf das "Russian Amber Shampoo" des VIP-Coiffeurs. So viele Glamour-Kundinnen lassen das Produkt natürlich in der Beliebtheitsskala steigen.

"Russian Amber Imperial Shampoo" von Philip B., 355 ml ca. 168 Euro.

Luxus-Lookalikes: Design trifft Doppelgänger

Die gefragteste Creme der Welt

JAHRZEHNTELANGE FORSCHUNG Als der US-Raumfahrtphysiker Dr. Max Huber nach einer Explosion durch Verbrennungen im Gesicht entstellt wurde, machte er sich an die Entwicklung einer Creme, die seine Narben glätten sollte. Das Ergebnis nach zwölf (!) Jahren und 6000 Experimenten: die "Crème de La Mer", die den Heilungsprozess der Haut aktiviert, sie entgiftet, schützt und ihr Frische schenkt.

Um das Meereselixier für den patentierten "Miracle Broth"-Komplex herzustellen, müssen Seetang, Vitamine, Mineralstoffe und ätherische Öle drei bis vier Monate lang fermentiert und mit Licht- und Klangwellen behandelt werden (nach dem Wissen der Sonochemie = Wirkung von Klängen auf Zellebene).

HANDARBEIT Eigentlich mag man es kaum glauben in Zeiten, in denen sogar Autos per Computer zusammengebaut werden: Aber bis heute wird jeder Cremetiegel mit der Hand abgefüllt. Und dafür braucht man viele Angestellte ...

"Crème de La Mer" von La Mer, 30 ml ca. 128 Euro.

Luxus-Beauty-Behandlungen der Stars