Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Joy

Die Make-up-Desaster der Stars

Joy,

Pannen und Patzer

Hässliche Ränder, unpassende Farben oder verwischtes Make-up ... auch Promis unterlaufen hin und wieder Beauty-Pannen, wie gerade wieder bei Sängerin Kesha. JOY Online zeigt, wer seinen Visagisten lieber feuern sollte.

Wer hat den atemberaubendsten Blick? Wer hat die sinnlichsten Lippen? Wer hat die tollste Haut und den strahlendsten Teint? Wichtige Events sind für Promis zugleich inoffizielle Beauty-Kontests, aus denen wohl jeder gerne als Sieger hervorgehen möchte.

Dafür werden keine Kosten und Mühen gescheut: Stylisten und Visagisten verdienen in Hollywood ein Vermögen - und meistens lohnen sich die Investitionen ja auch: Die Reichen und Schönen sehen fast immer beneidenswert gut aus. Fast.

Die peinlichsten Pannen sehen Sie in unserer Galerie (25 Bilder).

Doch was, wenn ein Promi zu viel gefeiert hat, die Zeit fürs Styling knapp ist oder der Lieblings-Visagist mit Grippe im Bett liegt? Die Blitzlichter der Fotografen erhellen jeden noch so kleinen Make-up-Makel.

Manchmal schadet es, um jeden Preis noch einen draufsetzen zu wollen. Katy Perry kann davon ein Lied singen: Zwar kennen wir sie bunt und schrill, aber bei einer Award-Verleihung im April 2010 in Hollywood war eines ihrer Farbexperimente nach hinten losgegangen.

Auch Eva Longoria, Christina Aguilera oder Pamela Anderson sahen schon mal aus, als wären sie in einen Farbtopf gefallen. Weniger ist manchmal eben doch mehr!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Make-up:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: