Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
tina

Die richtige Haar-Pflege für jeden Typ

tina,

Welches Produkt ist für Sie gut?

Ob Krause, Spliss oder platte Ansätze - für jedes Haar-Problem gibt es die passende Haar-Pflege. Wir haben die neuesten Produkte für Sie getestet.

Moderatorin Nazan Eckes (35) hat zwar wunderschönes Haar mit einem gesunden Glanz, trotzdem kennt sie hat auch sie ein "Problem": Da ihr Haar von Natur aus etwas störrisch ist, gönnt sie sich von Zeit zu Zeit eine Pflegekur, um die Mähne zu bändigen.Aber was braucht Ihr Haar eigentlich? So testen Sie, wie gesund Ihr Haar ist und ob es eine Extra-Portion Haar-Pflege benötigt.

Kämmbarkeit Kämmen Sie das noch feuchte Haar durch, und testen Sie, wie weit Sie ohne Kraftaufwand kommen. Verheddert sich das Haar, ist es angegriffen. Gleitet die Bürste so hindurch, ist es gesund. Dann braucht Ihr Haar keine spezielle Haar-Pflege. Shampoo und eventuell Conditioner reichen.

SpitzenOb sie in Ordnung sind, erkennen Sie am besten unter der Lupe. Das Haar hat Spliss, wenn die Spitzen gespalten sind. Dann vom Friseur abschneiden lassen oder zum Kitten spezielle Spitzen-Fluids für die Haar-Pflege oder Öle verwenden. Außerdem mindestens alle zwei Wochen mit einer Kur behandeln.

StrukturSchneiden Sie drei Haare ab, rollen Sie sie zu einem Knäuel und legen Sie sie in eine Schale Wasser. Wenn das Knäuel 1 Minute schwimmt, ist das Haar gut gepflegt. Wenn es innerhalb weniger Sekunden sinkt, ist der Gesundheitszustand eher schlecht, die Schuppenschicht geschädigt. Darum dringt Wasser ins Innere. Gönnen Sie ihm mindestens einmal die Woche zur Haar-Pflege eine Kur.

Spezialisten aus der Natur

Bei fettigem Haar hilft eine Spülung mit Minze. Eine Handvoll frische Minzblätter mit 1 Liter Wasser aufkochen. Abseihen, abgekühlt übers Haar geben. Nicht ausspülen. Verhindert schnelles Nachfetten.

Besonders trockenes Haar wird mit Olivenöl geschmeidig: einfach etwas Öl in die Längen kneten, 30 Minuten einwirken lassen und anschließend mit einem Shampoo sorgfältig auswaschen.

Haare sind für viele Menschen das Aushängeschild des eigenen Körpers. Was viele Menschen gar nicht wussten: Dem Menschen fallen bis zu 100 Haare am Tag aus.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Haare:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: