Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Ein Schnitt, drei coole Looks!

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

MITTELLANGES HAAR

Tiefsitzende Zöpfe wirken bei halblangem Haar kein Stück schulmädchenhaft, sondern ausgesprochen stylish! Etwas Schaumfestiger ins Haar geben und mit einem Lockenstab weiche Wellen formen. Dann die Ansätze toupieren und einen lockeren Seitenscheitel ziehen. Zum Schluss das Haar in zwei gleichgroße Partien aufteilen und mit Haargummis seitlich unterhalb der Ohren fixieren. Etwas Glanzspray gibt den Zopf-Zwillingen den letzten Schliff.

Spitzenbody von Hunkemöller. Kette von Cheap Monday.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

MITTELLANGES HAAR

Kinnlanges Haar wirkt besonders glamourös, wenn es mit Föhn und Rundbürste in Form gebracht wird: Für den edlen Abendlook zuerst einen faustgroßen Klecks Schaumfestiger ins Haar geben und es anschließend über eine große Rundbürste föhnen. Zwischendurch das Deckhaar immer wieder mit den Fingern etwas auflockern, um die Frisur nicht zu streng erscheinen zu lassen. Einen Seitenscheitel ziehen und mit Haarspray haltbar machen - fertig!

Kleid von Windsor. Kette von Zara.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

MITTELLANGES HAAR

Mit einem Band lassen sich mittellange Haare hübsch bändigen: Ansatz mit einem Toupierkamm (gibt's in Drogerien) leicht antoupieren und mit Haarspray fixieren, die Längen vorsichtig nach hinten kämmen. Im Anschluss einen tiefsitzenden Pferdeschwanz machen, die Spitzen unterm Haargummi feststecken. Das schwarze Band komplettiert den Style und hält die Haare aus dem Gesicht. Wichtig: Dieser Look lebt von einem Hauch Lässigkeit! Die Frisur sollte also etwas zauselig und unperfekt aussehen.

Pullover von COS. Brille von Paragraphe über Fielmann. Haarband von American Apparel.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

LANGES HAAR

Lässige XXL-Wellen geben langem Haar nicht nur mehr Volumen und Struktur, sie sind auch ein hinreißender City-Look. Um das Haar nicht zu schädigen, zuerst Hitzeschutz-Spray aufsprühen (besonders auf die Längen!). Einen strengen Mittelscheitel ziehen, das Haar partienweise mit einem Lockenstab eindrehen. Dabei jede Strähne in Richtung Hinterkopf drehen. Die frisch gewellten Strähnen mit Klammern feststecken, bis sie komplett ausgekühlt sind. Dann die Klammern entfernen, das Haar mit einer Paddlebrush ausbürsten.

Kleid von Tory Burch über Apropos the Concept Store. Kette von H & M.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

LANGES HAAR

Der elegante Fischgräten-Zopf geht so: Mittelscheitel ziehen und das Haar zu einem tiefen Zopf zusammenbinden. Die Haare vorne über die Schulter legen und in zwei Partien teilen. Danach eine feine Strähne von der Hinterseite der hinteren Strähne abteilen und zu der vorderen Strähne legen. Dann eine feine Strähne von der Vorderseite der vorderen Strähne abteilen und der hinteren Strähne zufügen. Immer im Wechsel so weiterarbeiten, bis die gesamte Haarlänge verflochten ist. Mit einem Gummi fixieren.

Spitzentop von Mango. Kette von Marni for H & M.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

LANGES HAAR

Sehr hoch gebunden, wird der klassische Pferdeschwanz zur ausgehtauglichen Trend-Frisur: Das Haar am höchsten Punkt des Kopfes zu einem Zopf zusammennehmen und mit einem Haargummi fixieren. Anschließend eine feine Strähne zum Kaschieren um das Gummi wickeln und am Hinterkopf feststecken. Damit der Style nicht zu streng wirkt, am Ansatz einzelne Härchen herauszupfen und mit Haarwachs fixieren. Voilà!

Kleid von H & M. Kette von Pacific Heights über Aropos the Concept Store.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

KURZES HAAR

Wer hätte das gedacht? Das Kreppeisen ist zurück - und verpasst Kurzhaarfrisuren ab sofort wieder den Touch Party-Chic! Damit die Riffel-Optik auch schön lange hält, das Haar zunächst mit etwas Haarspray besprühen. Anschließend Strähne für Strähne mit einem Mini-Kreppeisen (z. B. von Remington) bearbeiten. Dabei immer am Ansatz beginnen und in den Spitzen enden. Vorsichtig durchkämmen und mit ordentlich Haarlack fixieren.

Top mit Lederkragen von Tibi. Ohrstecker von Maria Black.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

KURZES HAAR

Schön mädchenhaft wirkt kurzes Haar, wenn es nach dem Föhnen etwas verwuschelt wird! Zunächst etwas Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar geben und trocken föhnen. Dabei das Haar immer vom Hinterkopf aus nach vorne bzw. zu den Seiten bürsten, bis auch die längeren Strähnen komplett trocken sind. Zum Schluss eine mattierende Styling-Paste auf die Fingerspitzen geben und das Haar kreuz und quer "zurechtzupfen".

Strickpulli und Kette von H & M.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Trendfrisuren - ein Schnitt drei coole Looks

KURZES HAAR

Wet-Looks lassen Kurzhaarfrisuren extracool und avantgardistisch aussehen. Das feuchte Haar mit einer Bürste zurückkämmen und trocknen. Dabei die Haarspitzen am Hinterkopf mit einer großen Rundbürste nach außen föhnen. Um der Frisur Halt zu verleihen, das trockene Haar nochmals extra mit der kalten Föhnstufe überföhnen. Zum Schluss etwas Wet-Gel auf den Haaransatz geben. Perfekt!

Karohemd von Zara.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>