Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
tina

Filmreifer Auftritt: Make-up à la Hollywood!

tina,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Make-up à la Hollywood!

Leuchtender Porzellanteint

Grace Kelly verkörperte mit ihrer makellosen Schönheit perfekt das Ideal der 50er-Jahre. Das Geheimnis ihres Looks: ein ebenmäßiger, strahlender Teint.

So geht's: Zuerst Augenringe und Rötungen abdecken. Am besten mit einem Concealer, der etwas heller als der Hautton ist. Dann ein Make-up mit lichtreflektierenden Perlmutt- und Mineralpigmenten auftragen. Sie lassen den Teint rosig wirken, spiegeln Fältchen weg. Zum Abschluss etwas losen Puder drübergeben

Niegelnagelneu: Winterliche Nagellack-Trends

Make-up à la Hollywood!

XL-Lidstrich

Mit dunklen Augenbrauen und schwarzem, lang gezogenem Lidstrich war Liz Taylor Sinnbild für mondäne Eleganz.

So geht's: Mit einem Eyeliner einen Lidstrich dicht am Wimpernrand ziehen und mit kleinem Außenschwung enden. Brauen gründlich nachstricheln oder -pudern und in Form bürsten

Das bringt tollen Glanz ins Haar!

Make-up à la Hollywood!

Extralange Wimpern

Mit ihrem verführerischen Augenaufschlag brachte Marilyn Monroe Männer um den Verstand: Falsche Wimpern und jede Menge Mascara machten ihre Augen zum Blickfang

So geht's: Zuerst mit der Wimpernzange die Wimpern nach oben biegen. Dann falsche Wimpern ganz nah am natürlichen Wimpernrand ankleben. Anschließend einen Lidstrich ziehen, das lässt die Härchen dichter wirken. Zum Schluss Wimpern mit Mascara tuschen.

Welche Mascara ist wirklich gut?

Make-up à la Hollywood!

Zartes Rouge

Audrey Hepburn galt als die Stil-Ikone der 50er-Jahre. Ihre zarte Schönheit mit den dunklen Augen und dem hellen Teint unterstrich sie mit roséfarbenem Wangenrouge

So geht's: Den Teint mit Make-up grundieren. Dann mit einem weichen Pinsel einen Hauch Rouge auf dem höchsten Punkt der Wangen verteilen und zum Haaransatz hin verwischen. Zum Schluss den Teint abpudern.

Jünger schminken - so geht's!

Make-up à la Hollywood! Schönheits-Spezialisten mit Retro-Charme

Nostalgie-Box! Für Lippen und Teint: Lipgloss, Lippenfarbe mit Pinsel und Puderperlen.("Schimmer and Shine Box", TINte, 3er-Set, ca. 39 Euro. www.tintecosmetics.de)

Anleitung für verführerische Smokey Eyes

Make-up à la Hollywood! Schönheits-Spezialisten mit Retro-Charme

Duft einer Diva! Parfum von der Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese. Mit Rose, Jasmin und Paschuli.("Dita Von Teese", 20 ml EdP ca. 17 Euro)

Wie geht eine French-Maniküre?

Make-up à la Hollywood! Schönheits-Spezialisten mit Retro-Charme

Frisch aufgelegt! Hübsch für unterwegs: Kompaktpuder-Make-up im Schallplatten-Döschen.("Some Kind-A Gorgeous Lite", benefit, ca. 31 Euro)

Partyschuhe: 25 Glanzstücke für lange Nächte

Make-up à la Hollywood! Schönheits-Spezialisten mit Retro-Charme

Handkuss gefällig? Gepflegte Nägel in diesem tollen Rot verführen dazu: Nagellack in todschicker Verpackung.("Paint Pots", Farbe "The Glossip", Ciaté, ca. 10 Euro)

Augenbrauen formen und pflegen - So geht's!

Make-up à la Hollywood! Schönheits-Spezialisten mit Retro-Charme

Verführung pur! Rote Lippen soll man nicht nur küssen - man mag sie auch anschauen.("Color Sensational", Nr. 530, Maybelline Jade, ca. 10 Euro)

Beauty-Tipps gegen trockene Haut

Make-up à la Hollywood! Schönheits-Spezialisten mit Retro-Charme

Zum Frühstück bei Tiffany! Nur mit perfektem Lidstrich mit Außenschwung. Eyeliner-Stift für empfindliche Augen.(Maxi Definition Eye Contour Pencil von Barbor, ca. 12 Euro)