Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Laura

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Laura,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Sie sind im Dauer-Einsatz, Tag für Tag, und werden bei der Pflege dennoch oft übersehen. Dabei zeigen sich Ihre Hände für eine kleine Verwöhnkur dankbar. Wir haben uns einige Tipps für schöne Hände von den Profis abgeguckt, über die sich unsere Hände freuen.

Mit diesen Tipps wird's ein Traum-Dekolleté

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Repair-Cremes: Handschmeichler, die schnell glättenDer Handrücken ist besonders dünnhäutig, seine Widerstandskraft daher gering. Cremes mit Bienenwachs, Lindenblütenhonig und ätherischen Rosenölen regenerieren die Haut und schützen sie vor dem Austrocknen.

Diese Beauty-Produkte sind ihr Geld wert!

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Rundumschutz! "Repair-& Schutz-Hand pflege", ca. 10 Euro, Bioexigence, www.ccbparis.de

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Süß! "Aufbauende Honigcreme für Hände und Nägel", ca. 10 Euro, Sanoflore

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Milde Seife: Tägliche SchonwäscheJedes Händewaschen und jede Dusche spült den schützenden Hydrolipidfilm von der Haut. Sie können jedoch schon im Alltag einiges tun, um ihn zu schonen: Ziehen Sie zum Putzen und Geschirr spülen immer Gummihandschuhe an und verwenden Sie zum Waschen möglichst nur pH-neutrale Seifen oder Reinigungsmittel mit rückfettenden Substanzen.

Wie geht eine French-Maniküre?

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Mit Handschuhen ins Bett: Pflegt die Hände im SchlafMorgens mit Vorzeigehänden aufwachen? Das geht eigentlich ganz einfach: Tragen Sie Ihre Handcreme dick auf, ziehen Sie Baumwollhandschuhe an und lassen Sie die Creme über Nacht einwirken. Spar-Tipp: Statt der Handcreme können Sie auch eine fetthaltige Allzweckcreme aus dem Supermarkt verwenden.

Baumwollhandschuhe, ca. 3 Euro, Drogeriemarkt

Der kleine Schönheits-Knigge

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Pigment-Cremes: Spezialisten gegen AltersfleckeHandcremes mit speziellen Wirkstoff-Kombis drosseln die Pigmentbildung und hellen bereits vorhandene Flecke auf. UV-B- und UV-A-Filter schützen vor lichtbedingter Neubildung - tägliches Cremen ist allerdings Pflicht.

Good Lack! Die Nail Trends der Stars

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Radierer! "Hyaluron Anti-Pigment Handcreme", ca. 15 Euro, Eubos

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Qigong-Massage: Kugel-Training für bewegliche FingerIn China sind Qigong-Kugeln schon seit dem 13. Jahrhundert als Training für Kraft, Koordination und Beweglichkeit der Finger im Einsatz. Wer es ausprobieren will: beide Kugeln erst in die rechte, dann in die linke Hand nehmen und umeinander rotieren lassen - zuerst im Uhrzeigersinn, dann dagegen. Wenige Minuten täglich genügen. Die kleinen Handschmeichler gibt's schon ab ca. 5 Euro in Asia-Shops.

Ein Strahle-Teint nach Profi-Art!

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Hand-Peeling: Glatt gerubbelt mit Salz und ÖlDas können Sie schnell selbst anrühren: 2 EL Meersalz in eine Schale geben und so viel Olivenöl hinzuträufeln, bis eine streichfähige Masse entsteht. Kreisend auf die angefeuchteten Hände auftragen, dann abwaschen. Die Haut ist durchblutet und aufnahmebereit für eine nährstoffhaltige Creme.

Nagelfolie - rockt die wirklich?

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Paraffinbad: Wohltuender JungbrunnenDiese Verwöhnkur sollten Sie sich hin und wieder gönnen. Denn bereits nach der ersten Behandlung sind Ihre Hände streichelzart und sehen um Jahre jünger aus. Geheimnis: Die Hände werden mehrmals in erwärmtes Wachs getaucht und so mit einer dichten Wachsschicht umschlossen, unter der sich Wärme bildet. Dadurch öffnen sich die Poren; die sich bildende Feuchtigkeit verdunstet nicht, zuvor aufgetragene Pflegemittel können tief in die Haut eindringen. Nagelstudios bieten den Pflegehit ab ca. 18 Euro an.

Diese Sofort-Schönmacher liebt die Redaktion

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Lackarbeiten: So hält die Farbe mindestens eine WocheBeste Voraussetzung sind selbstverständlich feste Nägel. Ist das nicht der Fall, sollten Sie zur täglichen Pflege ein Aufbaukonzentrat anwenden. Damit der Lack in der Nagel-Regenerationsphase dennoch gut hält: vor dem Farbauftrag einen glättenden Rillenfüller aufpinseln, danach einen fixierenden Überlack.

Die Frisurentrends 2012

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Füllung! Rillenfüller mit Nylonpuder und Keratin: "keratin smoothie keratin ridgefiller", Nails Hands Feet, ca. 11 Euro, Douglas

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Honigpackung: SOS-Trick gegen ReibeisenhautIhre Hände sind durch Haus und Gartenarbeit stark beansprucht? Soforthilfe bekommen sie mit Honig. Er beruhigt und glättet raue Stellen im Nu. Einfach 2 EL in eine Tasse geben, im Wasserbad erwärmen und auf die Hände streichen. Einziehen lassen, Reste abwaschen.

Naturkosmetik für die Nägel

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Anti-Aging: Was die Medizin kannHandcremes können keine Wunder vollbringen - aber es gibt sanfte chirurgische Methoden: Z. B. Laserbehandlungen gegen Altersflecke, Eigenfettunterspritzungen zum Aufpolstern erschlaffter Handrücken, Sklerotherapie zum Veröden hervor tretender Venen. Infos: www.rat geberschoenheit.com/Koerper/Handverjuengung. htm.

Noch mehr Handcreme

Tipps für schöne Hände: So würden es Profis machen

Neue Trends für die Fingernägel: Nagellack-Queen Essie Weingarten über Stylingtricks und Herbstfarben

Welche Nagellacktöne gelten als ausgesprochene Handschmeichler?Farbhits, die wirklich jedem Hautton schmeicheln, sind Puder-Nuancen wie "Mademoiselle", "Wicked" oder "Ballet Slippers" aus der Essie-Kollektion. Ansonsten können Sie sich an folgenden Trick halten: Zu einem warmen Hautton immer gelbstichige Farben tragen, zu einer eher rosigen Haut blaustichige Farben.

Gibt es eine Faustregel, wie man die richtige Farbe zum Outfit findet?Die Farbe sollte mit der Kleidung harmonieren. Erlaubt sind jedoch auch bewusste Kontraste, die aber nicht zu schrill wirken dürfen. Und dennoch: Solange die Kombi gut aussieht und Sie sich mit der Nuance wohlfühlen, ist erlaubt, was gefällt!

Was sind die Farb-Trends?Grün ist jetzt angesagt, in allen Nuancen. Dazu kommen opulente Edelsteintöne, die auch mal mit Beige kreativ verziert oder akzentuiert werden können.

Noch mehr Handcreme

Schliessen

Wo ist die Homepage von tina?

Hier ist ihr Online-Einstieg von Wunderweib. Auf wunderweib.de finden Sie alle Online-Artikel von tina zum Nachlesen und Stöbern!

Viel Spass dabei!

Und hier gibt es noch mehr "tina":