Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Wunderweib

Wenn die Haut Stress hat...

Wunderweib,

Streicheleinheiten

...dann reagiert sie gereizt. Mit Rötungen, Allergien, Pickeln. Was kann man tun? Wir stellen Ihnen drei neue Wege vor.

Tipp 1: Sanfte Laser lassen Pickel und Narben verschwinden

Tipp 2: Der richtige Mix aus Vitalstoffen macht die Haut glatt und zart

Kein anderes Organ wird von unseren Mitmenschen so aufmerksam wahrgenommen wie unsere Haut. Damit Umwelteinflüsse und psychische Faktoren die Haut nicht zu sehr strapazieren, muss ihre Feuchtigkeit und Elastizität erhalten werden. Im Zuge der Anti-Aging-Forschung wurde auch nach natürlichen Stoffen gesucht, die die Gesundheit der Haut erhalten können. Das Ergebnis: Unterschiedliche Vitalstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe in der Nahrung sind dafür verantwortlich. Dazu gehören die Vitamine A, C und E (in frischen Früchten, roten und grünen Gemüsen, hochwertigen Pflanzenölen), weil sie freie Radikale vernichten. Das sind aggressive Sauerstoff verbindungen, die Bindegewebsfasern in der Lederhaut angreifen und zerstören können. Auch der Krebsschutzstoff Lycopen aus der Tomate ist in der Lage, die Haut straff und gesund zu erhalten. Ebenso wie Soja-Isoflavone, die in Sojaprodukten enthalten sind.

Tipps 3: Reizarme Wäschepflege schützt vor Hautirritationen

Menschen mit Allergien, Neurodermitis oder extrem empfindlicher und leicht reizbarer Haut müssen ganz besonders auf intensive Pflege achten und sollten sich keinen Reizstoffen aussetzen. Das heißt: nur mit rückfettenden, seifenfreien Produkten waschen, eincremen mit pflegenden Lotionen. Direkt auf der Haut am besten nur reine Naturmaterialien (Baumwolle, Leinen, Seide) tragen. Wolle ist weniger geeignet, weil sie reizen kann. Auch auf die Wäschepflege sollte - der Haut zuliebe - ein besonderes Augenmerk gelegt werden. Für Kleidung und Bettwäsche stehen heute eine Reihe von Waschmitteln zur Verfügung, die keine Füll-, Farb- oder Parfümstoffe enthalten und vollständig auswaschbar sind. Viele Waschmittel sind darüberhinaus dermatologisch getestet und enthalten erstklassige haut- und umweltverträgliche Rohstoffe. Fragen Sie im Fachhandel.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: