Besser streiten! App hilft bei Zoff - und beim Vertragen

streit app couples counseling h
Richtig streiten: Wie's geht, verrät jetzt eine neue App!
Foto: Mika/Corbis

Wir müssen reden - ab jetzt aber mit dem Smartphone in der Hand!

Liebe ohne Zoff ist wie ein Zoo ohne Affen. Langweilig. Eine neue App hilft, das der Streit nicht aus dem Ruder läuft. Also, Ring frei!

"Ständig lässt du deinen Mist überall rumliegen, die Zahnpastatube hast du auch wieder nicht zugedreht, und immer kommst du zu spät." Sie wissen, was jetzt kommt? Richtig, ein heftiger Grundsatzdisput, der die gesamte Beziehung infrage stellt. So wird sich nun mal gestritten, hier und in aller Welt. Stopp!

Die App Couples Counseling bietet einen externen Blick auf die Streit-Situation. Statt Pärchensitzungen beim Psychologen, also jetzt die Beratung via Smartphone - Wie soll das funktionieren? Seine Fragen und Anliegen kann man in der App via Chat-Dialog einem Psychologen stellen. Außerdem kann man seinem Partner Mitteilungen schicken, um bei Funkstille wieder ins Gespräch zu kommen. Eine Kommunikationshilfe also, die im Nachhinein auch als Streit-Protokoll für das alte "Aber du hast gesagt!!"-Spiel dient. Es gibt sogar vorgefertigte Antworten, bevor man sich also im Ton vergreift, lieber noch mal drüberlesen.

Interessant an dieser App-Idee: Auch bei räumlicher Trennung kann sich ein Paar beraten lassen - und das sogar kostenlos. Die App mag dem einen oder anderen weiterhelfen, die Streitereien einer Beziehung aber nicht für immer lösen. Vor allem nicht über Zahnpastatuben, Unordnung, Unpünktlichkeit,..

Kategorien: