Beste Freundin: So lösen Sie Probleme

beste freundin so loesen sie probleme h
Die Beziehung zur besten Freundin ist eine ganz besondere.
Foto: Brüderchen & Schwesterchen GmbH/Corbis

Freundschafts-Ratgeber

Sie kennt alle unsere Geheimnisse und kleinen Peinlichkeiten: die beste Freundin. Und gerade weil sie die Person ist, die uns so mag wie wir wirklich sind, lohnt es sich, viel Zeit und Mühe in diese besondere Beziehung zu stecken - auch wenn's mal nicht so einfach ist. Wir erklären, wie man Probleme mit der besten Freundin löst.

Meine beste Freundin hat einen neuen Freund

Vorbei die gemeinsamen Abende vor dem Fernseher und die durchtanzten Nächte. Sie hat jetzt einen Neuen - und das macht Ihnen Angst. Völlig okay, denn es wird sich tatsächlich einiges ändern. Das muss aber nicht heißen, dass Ihre Freundschaft darunter leidet. Schildern Sie Ihre Ängste und versuchen Sie ein gemeinsames wöchentliches Treffen (zu zweit!) auszumachen, bei dem Sie sich Zeit füreinander nehmen.

Meine beste Freundin will immer nur über ihre eigenen Probleme reden

Sie kommen sich vor, als hätten Sie fett "Kummerkasten" auf der Stirn stehen? Ihre Freundin meint es sicher nicht böse - möglicherweise geht es ihr zur Zeit einfach nicht gut. Deshalb müssen Sie sich aber noch lange nicht dazu gezwungen fühlen, wegen jedem Problemchen eine halbstündige Jammer-Arie mit anzuhören. Wenn sie das nächste Mal über ihr verkorkstes Liebesleben jammert, kontern Sie am besten mit etwas Humor und machen Sie Ihrer Freundin klar, dass sie nicht die einzige mit Problemen ist.

Meine beste Freundin ist eifersüchtig

Bei Ihnen läuft's gerade prima - im Job, in der Liebe, sogar finanziell sieht's bestens aus. Doch Sie haben das Gefühl, dass Ihre Freundin etwas missgünstig ist? Zunächst mal: Sie sollten sich nicht dafür schämen, dass es Ihnen gerade gut geht und etwas Eifersucht in einer Freundschaft ist auch ganz natürlich. Schließlich vergleicht man sich mit fast niemandem so sehr, wie mit der besten Freundin. Das Problem können Sie zum Beispiel lösen, indem Sie Ihre Freundin auf die schönen Dinge in ihrem Leben aufmerksam machen: Machen Sie ihr Komplimente für das schöne neue Kleid und freuen Sie sich mit ihr, wenn der Chef sie gelobt hat.

Meine beste Freundin zieht in eine andere Stadt

Ja, Sie werden vermutlich nicht mehr so viel Zeit miteinander verbringen können wie vorher, aber das ist noch kein Weltuntergang. Wer gemeinsame Rituale, wie ein wöchentliches Skype-Date schafft, sorgt weiterhin für Nähe. Vor allem ist es aber wichtig, Interesse am Leben der Anderen zu zeigen, dazu gehören auch neue Kollegen und Freunde. Vielleicht können Sie sogar etwas Positives für sich selbst aus der Situation ziehen. Seien Sie offener für andere Bekanntschaften und probieren Sie neue Dinge aus.

Kleine Probleme mit der besten Freundin gehören dazu - sehen Sie sie als Möglichkeit, Ihre Beziehung zu stärken und weiter zusammen zu wachsen. Denn wer sich auch in schwierigen Zeiten nah bleibt, wird mit einer Freundschaft fürs Leben belohnt!

Kategorien: