Betrogener Kane Zipperman rächt sich bei Exfreundin über Twitter

kane zipperman twitter
Kane Zipperman ist mit seinem Tweet über Nacht berühmt geworden.
Foto: Instagram/Kane Zipperman

Wer zuletzt lacht...

Sie betrog ihn - und wollte ihn danach zurück. Doch der gehörnte Freund dachte gar nicht daran, seiner Ex zu verzeihen und machte stattdessen ihre letzte Konversation öffentlich. Und die ist ganz schön lustig.

"Also, ähh... ich mag dich noch immer...sehr." beginnt die Konversation zwischen Kane Zipperman und seiner Exfreundin. Der 17-jährige Amerikaner macht aber keine Anstalten, darauf einzugehen - seine Verflossene hatte ihn immerhin mit seinem besten Freund betrogen!

"Und ich mag Meth." schreibt er zurück und beginnt so ein Gespräch, wie wir es wahrscheinlich jeder nach einem Seitensprung gern mit der Ex führen würde. Auf jeden ihrer Annäherungsversuche findet Kane die perfekte Antwort, eine Mischung aus Internet-Memes und Sticheleien, mit denen er Köpfchen beweist.

Bei Twitter sorgten die Sticheleien für einen wahren Hype: Über 70.000 wurde die Konversation zwischen Kane Zipperman und seiner Ex geretweetet über 90.000 mal favorisiert - und auch wir werden ein bisschen schadenfroh beim Lesen. Aber am besten schauen Sie sich das Ganze selbst an:

Foto: Esquire

Kategorien: