Betrunkene Mütter: Was sie sich sonst nie zu sagen trauen

betrunkene muetter

Foto: Wunderweib.de mit AnthonyRosenberg / iStock

Eine Mutter zu sein ist toll ... meistens!

Es heißt, Betrunkene und Kinder sagen immer die Wahrheit. Bei diesem Versuch wurden betrunkene Mütter gefragt, was sie wirklich von ihren Kindern denken. Und wir sind beeindruckt von ihrer Ehrlichkeit!

"Schwanger zu sein ist sowas wie ein Albtraum - es redet nur keiner darüber."

Wie bitte?!? Das hat sie nicht wirklich gerade gesagt! - Oh doch und noch viel mehr.

Das Newsportal Buzzfeed hat einen Versuch gewagt und mehreren Müttern ein paar Gläser Wein angeboten. Dann haben sie sie gefragt, wie sie eigentlich - mal ganz ehrlich - über ihre Kinder denken. Tja, und da Betrunkene ja bekanntermaßen immer die Wahrheit sagen, kommen dabei wirklich überraschende Aussagen zustande. Und zwar nicht nur lustige, sondern auch durchaus zutreffende Aussagen!

Zum Beispiel wenn es um die Schwangerschaft und die Geburt geht: "Du kackst dich selbst an, pinkelst dich ein, da ist überall Blut... und dann ist da dieses perfekte kleine Kind, das aus all dem heraus kommt, und es ist unglaublich!"

Wow... also, ja, sie hat ja Recht. Eine Geburt ist keine schöne Sache, wo es nach Lavendel duftet und Rosen blühen. Aber wow... das war ehrlich.

"Meine Tochter kam raus und war das Schönste, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Und neulich schaue ich mir Bilder von damals an und denke 'Ew.... sie sieht aus wie ein alter Mann!' *kicher*"

Huch, da mussten wir doch tatsächlich mitkichern! Und wir bekommen auch ein bisschen Tränen in die Augen, wenn eine Mutter mit feuchten Augen und betrunkener Weinerlichkeit über ihre Tochter sagt: "Sie ist meine Bestimmung. Sie ist mein Mädchen."

Wir sind wirklich beeindruckt von der Ehrlichkeit, die da bei manchen Müttern zutage tritt. Aber vor allem von der Liebe, die in jedem einzelnen Geständnis mitklingt: "Es ist so viel Verrücktes daran, Eltern zu sein. Aber gleichzeitig rückt es deinen Fokus von dir selbst zu dieser anderen kleinen Person..."

Ja, so ist es. Ein Kind zu bekommen, kann das Leben der Eltern komplett umkrempeln. Plötzlich ist da jemand, der 24/7 Aufmerksamkeit braucht. Und manchmal kann man - genau deshalb - extrem genervt von diesem kleinen Menschen sein. Aber lieben wird man ihn trotzdem - immer!

Schauen Sie sich hier selbst die Geständnisse der betrunkenen Mütter an:

Kategorien: