Bewegendes Video: Wie Demenz das Leben einer Familie verändert

Bewegend und ehrlich: Wie eine Familie mit Demenz umgeht

Jacqueline Heath war auf dem Weg zu ihrem Mann, als sie plötzlich nicht mehr wusste, wo sie war. Sie wollte Tim von der Arbeit abholen, eine Strecke die sie eigentlich im Schlaf fahren könnte. Doch mit einem Mal war ihr die Gegend fremd. Sie fühlte sich verloren. Da wusste die Familie, dass etwas nicht stimmte.

Kurze Zeit später wird bei Jacqueline die Pick-Krankheit diagnostiziert, eine frühe Demenz, die das Leben der Familie für immer verändert. Jacqueline ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern, mit ihrem Mann führt sie ein ausgefülltes Leben. Doch von einen Tag auf den anderen ist die als stets liebevolle, fröhliche und gütige bekannte Frau nicht wieder zu erkennen.

Für ihre Kinder Jake und Zoe ist es, als wäre ihre Mutter gestorben. Doch Jacquie ist noch da. Nur ist sie nicht mehr die Person, die sie einmal war. Das ändert nichts an der unendlichen Liebe zu der Frau, deren Persönlichkeit nur noch in der Erinnerung existiert.

Ihre Demenz hat das gesamte Leben der Familie verändert. Jacquelines Ehemann hat aufgehört zu arbeiten, um rund um die Uhr für seine Frau da zu sein. Nur dass seine Frau nicht mehr da ist, sie ist ein Pflegefall geworden. Die Familie versucht nun einen Teil der Liebe zurückzugeben, die Jacqueline ihnen ihr Leben lang geschenkt hat.

Ihr Sohn Jake Heath drehte nun eine bewegende und unglaublich ehrliche Dokumentation über die Demenz seiner Mutter. Das Video zeigt nicht nur, wie sehr die Krankheit ein Leben verändern kann, sondern auch auf rührende Weise, welch wundervolle Person Jacquie einmal gewesen sein muss.

Jacquie ist eine liebende Mutter und Frau. Doch eines Tages ist sie nicht mehr sie selbst. Ein bewegendes Video zeigt, wie ihre Familie mit der Demenz lebt.

Kategorien: