Beyoncé postet Trailer von Shades Of Grey

beyonce shades of grey
Beyoncé mag's sexy - vor allem auf der Bühne! Für den Shades of Grey-Soundtrack soll die Sängerin einige Songs beisteuern.
Foto: Getty Images

Der Film zum SM-Buch "Fifty Shades Of Grey" kommt zwar erst im Februar 2015 in die Kinos, doch Beyoncé postet schon jetzt einen Vorgeschmack. Was die Sängerin mit dem Softporno zu tun hat, verraten wir hier!

Was zeigt der Shades Of Grey-Trailer, den Beyoncé auf Instagram postete?

Ein Stöhnen ertönt, Christian Grey, gespielt von Jamie Dornan , steht im schnieken Anzug in seinem Büro an einer Fensterfront und schaut auf Seattle hinab. Dann eine (seine!) Hand die langsam an den Beinen von Dakota Johnson als Anastasia Steele hochfährt, eine Tür öffnet sich. Ende. Dazu im Pre-Trailer der Satz: "An diesem Donnerstag wird das weltweite Phänomen zum Leben erweckt." Denn dann erscheint der erste offizielle Trailer zur Verfilmung des SM-Welterfolgs "Fifty Shades Of Grey", der sich allein in Deutschland fast 6 Millionen Mal verkaufte.

Und was hat Beyoncé mit dem Shades Of Grey-Film zu tun?

Vor die Kamera wagt sich Beyoncé natürlich nicht, sie macht das, was sie am besten kann: sexy ins Mikrofon hauchen und so der Shades Of Grey-Verfilmung die passende Sound-Atmosphäre zu verpassen. Laut Bild.de wird die Sängerin gleich mehrere Lieder für den Soundtrack singen. Schon der Mini-Trailer, den Beyoncé auf ihrer Instagram-Seite postete, ist mit einer langsamen, sinnlich gehauchten Version ihres Megahits "Crazy in Love" unterlegt. Geschickte Eigenwerbung, Mrs. Carter!

Hier gibt's den Instagram-Clip von Beyoncé:

Kategorien: