Beyoncé trägt jetzt einen Mini-Pony!

beyonce mini pony vorher
So sah man Beyoncé noch vor einiger Zeit auf einer Veranstaltung...
Foto: Getty Images

Löst der Superstar damit einen neuen Trend aus?!

Was Beyoncé trägt, wird augenblicklich Trend. Ob der neueste Frisurenstreich der Sängerin allerdings wirklich so viele Anhänger finden wird, wagen wir (noch) zu bezweifeln.

Mhh, so richtig wissen wir nicht, was wir von Beyoncés neuer Frisur halten sollen. Einerseits sieht an der Sängerin irgendwie alles cool aus und der neue Schnitt ist très français (nicht umsonst wurde er zuerst in Paris präsentiert). Anderseits erinnern uns ihre Mini-Bangs an den schmerzlichen Moment, in dem wir unseren Pony zum ersten Mal selbst geschnitten haben. Nass versteht sich - sodass er im trockenen Zustand auf ein Mikromaß schrumpfte.

Vielleicht müssen wir aber auch gar keine Meinung zu ihrem Mini-Pony haben. Schließlich ist Frisuren-Chamäleon Beyoncé Knowles ja bekannt dafür, ihre Haarstyles so oft wie ihre Klamotten zu wechseln. Der Beyoncé-Bob von vor einigen Wochen ist längst passé und zwischenzeitlich gab's auch schon eine Rückkehr ihrer berühmten Walla-Walla-Mähne. Es würde uns also nicht wirklich wundern, wenn sie morgen plötzlich wieder einen Pixie-Schnitt tragen würde...

Kategorien: