Beyoncé unterstützt Fitnesskampagne

beyonce unterstuetzt fitnesskampagne
beyonce_109064273
Foto: Getty Images

Let’s-Move-Kampagne

Sängerin Beyoncé Knowles will Jugendliche zu mehr Bewegung motivieren und unterstützt damit die Gesundheitskampagne „Let's Move“ von Schirmherrin Michelle Obama.

Beyoncé Knowles bringt vollen Körpereinsatz, und das nicht nur auf der Bühne. Aktuell unterstützt die R’n’B-Queen die Gesundheitskampagne „Let’s move!“ von US-Präsidentengattin Michelle Obama.

Mindestens genauso sportlich wie der Kampagnentitel ist auch das Ziel dieser Aktion: Amerikanische Jugendliche sollen zu mehr Bewegung und einer gesünderen Ernährung motiviert werden.

Zu diesem Zweck hat Beyoncé extra ihren Song „Get Me Boddied“ in „Move Your Body“ umgetextet. In dem dazugehörigen Workout-Video zeigt die Sängerin extrem sportliche Kombinationen aus Hip Hop- und Latin-Tanzschritten, die bewegungsfaule Jugendliche auf Trab bringen soll.

Die „Let's Move“-Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit der „National Middle School Association“ und der „National Association of Broadcasters Education Foundation“ ins Leben gerufen.

Bob-Haarschnitt: Frisuren auf COSMOPOLITAN Online >>

Sexy Sandalen: Schuhtrends auf JOY Online >>

Kategorien: