„Big Brother“: drei Verehrer für Busenwunder Jordan

big brother drei verehrer fuer busenwunder jordan
Jordan

Jordan

Drei Jungs sollen der Blondine gegen ihre Einsamkeit helfen

JordanWer sagt Blondinen haben’s leichter? Die „Big Brother“-Blondine Jordan wird entweder von ihren Mit-Kandidatinnen angezickt oder fühlt sich nach Abgang von Lover David total einsam. Schon tragisch was einem das Leben alles zumutet. Doch „Big Brother“ hat ein gutes Herz und will „Amor“ spielen.Wer wird Jordans Herz erobern?Drei Jungs haben das Auswahlverfahren überstanden. Antonios, Marcel und Salvatore. Wer sich gegen die anderen Beiden durchsetzen kann, darf Jordan kennenlernen. Doch zuerst wurden die Kandidaten von Valencia Vintage alias Florian Stöhr genau begutachtet. Schließlich ist keiner ein besserer Männerversteher als ein ehemaliger Mann.Jeder der zukünftigen Jordan-Männer gab sich Mühe Valencia zu überzeugen. Antonios dachte sich wohl „Schokolade zieht bei Frauen immer“, aber das war Val denn doch zu bemüht. Marcel war selbstbewusst bis zum geht nicht mehr: „Ich bin der Typ auf den sie steht“. Tja offensichtlich doch nicht – denn Jordan hat sich für Salvatore entschieden. Der Chemikant voller Leidenschaft hat das Busenwunder dank seines gehobenen Alters überzeugt.Das erste Date der beiden war zwar kurz, aber Jordans Zweifel waren erst Mal beruhigt. Bis Cosimo meinte Salvatore sei sein bester Kumpel. Wahrheit oder Lüge? Falls Salvatore ins „Big Brother“-Haus einzieht, werden wir es sicher herausfinden!CH

Kategorien: