Bikini häkeln leicht gemacht - mit Anleitung

bikini haekeln anleitung
Foto: Screenshot Youtube / DaWanda Deutschland

Wir häkeln uns einen Bikini

Sie sind der aktuelle Bademode-Trend: Häkel-Bikinis, die den lässigen Hippie-Look mit Nostalgie mischen und uns einfach am Strand toll aussehen lassen. Doch gehäkelte Bikinis sind nicht günstig. Ein Modell vom aktuell schwer angesagten Label Kiini kostet umgerechnet etwa 250 Euro. Natürlich hat Handarbeit ihren Preis, aber das ist nun wirklich nicht die Summe, die die meisten von uns für einen Bikini auszugeben bereit sind. Doch was tun? Klar, wir häkeln unseren Lieblingsbikini des Jahres ganz einfach selber!

 

Häkel-Bikini-Lookalikes zum Kaufen

 

 

Welche Wolle nimmt man fürs Bikinihäkeln?

 

Das kommt ein bisschen darauf an, wie man den Bikini nutzen möchte. Ist man eher der Sonnenanbeter, der sich im Stadtpark auf die Wiese lümmelt? Dann reicht einfache Baumwolle. Die eignet sich auch besonders gut für den Tragekomfort auf der Haut. Der Nachteil - sie ist nichts für echte Wasserratten. Wer mit seinem Häkel-Bikini also gerne ins kühle Nass springen möchte, greift am besten zu synthetischem Material. Das ist idealer geeignet.

Farblich sind dem Häkel-Bikini natürlich keine Grenzen gesetzt. Ob Weiß, Blau oder Rot, hier ist alles möglich. Wer mag, häkelt den Bikini mit einem Lochmuster am Rand oder bestickt diesen nach Fertigstellung mit kleinen Blüten oder Muscheln. Die ausführliche Anleitung für einen Häkel-Bikini liefert und heute DaWanda mit MieziBerlin . Wir wünschen viel Spaß beim Häkeln und einen tollen Sommer!

 

Bikini häkeln - die kostenlose Anleitung:

 

Mehr zum Thema Bademode und Bikinis:

Bademode: Welcher Bikini passt zu mir?

C-String: Micro-Bikini für streifenfreies Bräunen

Last-Minute Bikinifigur

Kategorien: