• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB »

Biologische Putzmittel

Edelstahltöpfe

Statt Ihre Edelstahltöpfe mit einem teuren Reiniger zum Glänzen zu bringen, können Sie sie mit Spinatkochwasser putzen. Die darin enthaltene Säure ist ein prima Reiniger, der Töpfe strahlen lässt. Auch Zitronenschale eignet sich prima zum Blankreiben. Oder man reibt die Töpfe mit der Schnittfläche einer halben rohen Kartoffel ab. Anschließend mit Wasser abspülen und mit einem Geschirrtuch polieren.

Gusseisentöpfe

Töpfe und Pfannen aus Gusseisen werden durch Salz oft viel sauberer als mit irgendwelchen chemischen Wundermitteln. Hierzu möglichst grobes Salz mit Speiseöl zu einer Paste anrühren. Damit lassen sich auch hartnäckigeVerkrustungen abschmirgeln - und das Öl schützt gleichzeitig das Metall und beugt Rostbildung vor. Allerdings: Nicht beiTeflon!

Desinfektion

Sogar ein Bio-Desinfektionsmittel lässt sich leicht herstellen: Einfach einige Rosmarinzweige in etwas Wasser aufkochen. Anschließend nur ein paar Tröpfchen Spülmittel dazu - fertig ist der perfekte Öko-Reiniger für sämtliche Küchenoberflächen.

Fußböden

Ein preisgünstiges Putzmittel für Kunststoff- oder versiegelte Stein- und Holzböden erhält man, wenn man 10 l Wasser mit ½ Tasse Haushaltsessig mischt. Wenn Sie zusätzlich einige Tropfen japanisches Heilpflanzenöl ins Putzwasser geben, duftet es im Badezimmer nicht nur angenehm frisch - Fliesen und Armaturen strahlen auch wie neu.

Armaturen

Kalkränder an Armaturen, Kacheln und Sanitärobjekten kann man super mit Zitronensäure und Essigessenz entfernen. Reiben Sie die weißlichen Rückstände einfach mit einer halben Zitrone ab. Hartnäckige Ränder in Badewannen verschwinden mit Essigessenz.

Backofen

Streuen Sie etwas frischen Kaffeesatz auf einen Haushaltsschwamm, und reiben Sie damit die Bleche oder das Innere des Backofens ab. Fett und Bratenreste lösen sich auf diese Weise fast wie von selbst.

Blumenvasen

Mit ungekochtem Reis werden selbst sehr schmale Vasen problemlos sauber. So geht's: Etwas Wasser hineinfüllen, eine Hand voll Reis dazugeben, Öffnung mit der Hand zudecken und kräftig schütteln. Die Reiskörner scheuern hartnäckige Beläge restlos weg.

Backbleche

Verschmutzungen auf Backblechen lassen sich leicht entfernen, wenn man das noch warme Blech mit Salz bestreut. Die Körner saugen den groben Schmutz schnell auf. Dann das Salz entfernen und mit einem mit Speiseöl getränkten Tuch nachwischen.

Abzugshaube

An jeder Stahl-Dunstabzugshaube haftet nach kurzer Zeit hartnäckiger Fettschmutz. Um das Fett zu entfernen, brauchen Sie nicht unbedingt einen Spezialreiniger. Mit herkömmlichem Speiseöl löst sich der Schmutz genauso gut.

Fenster

Fensterscheiben glänzen, gibt man etwas Salz ins Putzwasser. Damit sich nach dem Fensterputzen keine Streifen bilden, müssen die Scheiben gut trocken sein. Das geht zwar auch mit Küchenpapier, weniger kosten aber alte Zeitungen. Zusammenknüllen und das Fenster abreiben.

Toilette

Anstatt teurer chemischer Putzmittel können Sie die Toilette auch mit Essigwasser putzen. Essig hat eine desinfizierende Wirkung und löst Kalkflecken.

Polstermöbel

Polstermöbel sollten Sie ab und zu mit Essigwasser (1:4) abreiben. Das macht die Oberflächen unempfindlich und schmutzabweisend. Etwa alle drei Monate wiederholen.

Holzfußböden

Für dunkle Holzfußböden gibt es ein einfaches Pflege-Rezept: Fügen Sie dem Wischwasser kalten schwarzen Tee hinzu. Dieser gleicht Ungleichmäßigkeiten in der Farbgebung aus und pflegt das Holz auf natürliche Weise. Doch Vorsicht: für Kiefernholz ungeeignet.

Duschvorhang

Duschvorhang vor dem ersten Gebrauch für etwa 10 Minuten in Salzwasser legen und dann aufhängen - auf diese Weise beugen Sie Schimmel vor. Wirksam ist auch ein großzügiger Schuss Essig, wenn der Vorhang gewaschen wird. Essig einfach zum letzten Spülwasser in die Waschmaschine geben.

Abfluss

Alte, abgestandene Cola können Sie immer noch dazu benutzen, um Abflüsse zu reinigen. Einen Liter in den Ausguss kippen, mehrere Stunden einwirken lassen und mit heißem Wasser nachspülen.

Gläser

Leider bleibt es den meisten Gläsern nach einer gewissen Zeit nicht erspart: Kalkablagerungen setzten sich darauf fest und lassen sie stumpf aussehen. Teure Spezialreiniger können Sie sich sparen, und Sie brauchen das Glas auch nicht zu entsorgen, wenn Sie es über Nacht in eine Schüssel mit Wasser stellen und eine gewürfelte Kartoffel dazu geben. Das löst die hässlichen Kalkablagerungen. Spülen Sie das Glas am nächsten Tag einfach wie gewohnt ab.

Küchengeräte

Küchengeräte entkalken Sie unkompliziert und umweltschonend mit Essigwasser. Dazu nehmen Sie ein Mischverhältnis von 1:3 (ein Teil Essig, drei Teile Wasser) und erhitzen diese Mixtur am besten direkt in der Kaffeemaschine, dem Wasserkocher oder Kessel. Einige Male wiederholen, dann löst sich die Kalkschicht wie von allein. Zum Schluss mit klarem heißem Wasser nachspülen.

Duschkopf

Verkalkte Duschköpfe werden blitzblank, wenn man sie über Nacht in einen kleinen Eimer mit Essigwasser (1:3) eintaucht. Am nächsten Tag einfach abbrausen.

Fettige Töpfe

Kaffeesatz eignet sich zum Reinigen fettiger Töpfe. Ein streuen, warten bis das Fett aufgesogen ist und dann mit Papier auswischen.

Kupfergeschirr

Legen Sie Ihr Kupfergeschirr in Buttermilch und lassen Sie es einige Minuten in der Milch baden. Danach reiben Sie das Kupfer gründlich ab. Das macht die Oberfläche wieder schön glatt und bringt die Töpfe auf Hochglanz.

Waschmaschine

Benutzt man keinen Weichspüler, werden die Handtücher beim Waschen in der Maschine hart. Benutzt man Weichspüler, wird man beim Abtrocknen nicht trocken, weil die Fasern keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen. Abhilfe schafft ein Schuss Essig-Essenz im Spülwasser. Sie löst den Kalk im Gewebe, und die Handtücher bleiben dadurch weich.

Bügeleisen

Das teflonbeschichtete Bügeleisen gleitet wieder einwandfrei über die Wäsche, wenn man es ausgeschaltet etwa 10 Minuten auf ein mit Essig getränktes Tuch stellt.

Ungeziefer

Um Fliegen zuverlässig aus der Küche zu vertreiben, einfach ein paar Tropfen Essig auf eine warme Herdplatte sprenkeln. Mehlmotten lassen Ihre Vorräte in Frieden, wenn Sie ein Lorbeerblatt mit zu den Nahrungsmitteln legen. Zieht sich eine Ameisen-Autobahn durch Ihre Wohnung, dann streuen Sie ein wenig Zimt darauf. Die kleinen Krabbeltiere mögen dieses Aroma nicht und werden sich schnell verabschieden.

Silberbesteck

Angelaufenes Silber glänzt wieder wie neu, wenn man es mit Zigarren- oder Zigarettenasche poliert. Fleckige Küchenutensilien und Möbel aus Chrom blitzen, wenn sie mit Mehl abgerieben werden.


Veröffentlicht in Alles für die Frau
Weitere Themen

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  • WUNDERWEIB.de Facebook

    Schnell Fan werden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Alle Horoskope bei WUNDERWEIB
Tageshoroskop

Wie wird Ihr Tag? Ihr Tageshoroskop verrät es Ihnen.

Wochenhoroskop

Wie Ihre Woche wird, erfahren Sie in Ihrem Horoskop.

Monatshoroskop

Was kommt auf Sie zu? Im Monatshoroskop erfahren Sie es...

Jahreshoroskop

Was bringt das kommende Jahr? Hier erfahren Sie es...

Liebeshoroskop

Wie Ihre Liebessterne in dieser Woche stehen, lesen Sie hier...

Levi’s bringt Leserinnen in Form

Anzeige

Maxi und Levi's feierten den "Women Denim Day"! Ehrengast: die Levi's "Revel", die dank Passformtechnologie eine tolle Silhouette zaubert.

Mehr erfahren
Das sind die Schuhtrends Frühling/Sommer

Anzeige

Boots tragen uns mit frischem Styling in die neue Saison und beweisen ihre absolute Sommertauglichkeit.

Mit Gewinnspiel
"Tag des Glücks": Millionär gefunden!

Anzeige

Die SKL-Show: Staraufgebot und eine Million Euro. Wer der glückliche Gewinner ist und was Sie gewinnen können, erfahren Sie hier.

Mit Gewinnspiel
Mit Milka Wellnessmomente gewinnen

Anzeige

Beschenken Sie Ihre Mama zum Muttertag! Gewinnen Sie zwei mydays Magic Boxen "Entspannen & Träumen" für zwei Personen.

Zum Gewinnspiel
Gesichtspflege von lavera

Anzeige

Die Bio-Gesichtspflege von lavera zaubert einen strahlenden Teint. In den Naturkosmetik-Produkten wird auf chemische Inhaltsstoffe ganz bewusst verzichtet

Mit Gewinnspiel
TOSCA ein Duft mit Klasse

Anzeige

Sind Sie der klassische Frauentyp, der den eleganten Auftritt liebt? Dann ist TOSCA der passende Duft für Sie.

Mit Gewinnspiel