Blätterteigtaschen mit Toffifee und Nutella

toffifee nutella happenx600
Foto: Wunderweib
Inhalt
  1. Blätterteigtaschen mit Toffifee
  2. Zutaten (9 Blätterteigtaschen)
  3. Zubereitung

Blätterteigtaschen mit Toffifee

Wenn es mal wieder schnell gehen muss ... servieren wir diese oberleckeren Blätterteigtaschen - gefüllt mit Toffifee und Nutella. Ein nussiges Schokoladenerlebnis!

Es hat sich gerade spontan Besuch angekündigt und Sie haben weder einen Kuchen noch ein paar Kekse zu Hause? Dann plündern Sie doch einfach Ihren Süßigkeitenschrank und verstecken ein paar Toffifee in frischem Blätterteig. Kleiner Tipp: Blätterteig immer kalt in den Ofen schieben. Nur so können sich die einzelnen Schichten im Blätterteig optimal trennen.

Toffifee-Nutella-Happen für alle Fälle - für Sie alleine oder die große Runde. Mindestens genauso lecker: eine Füllung aus Erdbeeren, Nutella und Mascarpone - eingerollt in saftige Weißbrotscheiben.

Schnelle Schoko-Nuss-Küchlein

Zutaten (9 Blätterteigtaschen)

2 frische Blätterteige, 5 EL Nutella, 1 Packung Toffifee

Zubereitung

1. Blätterteig ausrollen, kleine Nutella-Kleckse darauf verteilen.

2. Je einen Toffifee mit der Karamellseite nach oben auf einen Nutella-Klecks legen, mit dem zweiten Blätterteig bedecken.

3. Blätterteig festdrücken, mit einem Glas runde Blätterteigtaschen ausstechen und im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 15 Minuten backen.

Kategorien: