Blaubeeren vernichten Fettzellen

blaubeeren vernichten fettzellen
blaubeeren
Foto: Thinkstock

Beeren mit Schlank-Faktor

Neue Schlank-Booster entdeckt: Blaubeeren können Fettzellen bis zu 75 Prozent reduzieren. Das zeigt das Ergebnis einer US-Studie.

Wer für die Bikini-Figur noch einige Pfunde abspecken will, der sollte sich regelmäßig eine Portion Blaubeeren gönnen. Denn die leckeren blauen Beeren beugen offenbar nicht nur Herz-Kreislauferkrankungen und Typ-2-Diabetes vor, sondern könnten das neue Wundermittel gegen Übergewicht sein. Zu diesem Ergebnis kamen amerikanische Wissenschaftler im Rahmen einer Studie an Mäusen.

Das Fettzellen fressende Geheimnis: Blaubeeren enthalten eine hohe Anzahl an Polyphenolen, bioaktiven Substanzen mit gesundheitsfördernder Wirkung. Wie die Untersuchung zeigte, können große Dosen Polyphenole den Fettzellenbestand im Körper bis zu 75 Prozent abbauen, schon eine kleine Menge kann bis zu 27 Prozent des ungeliebten Gewebes vernichten.

Nun müsse in weiteren Untersuchungen getestet werden, ob die Wunderbeeren auch bei Menschen zu dieser positiven Wirkung führen und welche Dosierung optimal ist, erklärt Studienautorin Shiwani Moghe von der Texas Woman’s University.

Frühlings-Make-Ups: Beautytipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Body: Diät-Wahn auf JOY Online >>

Kategorien: