Bleiben Sie dran!

bleiben sie dran
Bikini-Workout mit Johanna Fellner
Foto: Stefan Eisend

Bikini-Workout mit Johanna Fellner

Mit dem zweiten Teil von Johanna Fellners Bikiniserie geht’s den Fettpölsterchen an den Kragen! Verlieren Sie in 30”‰Minuten täglich bis zu vier Kilo in vier Wochen.

Spüren Sie vom ersten Teil des Bikini-Workouts noch jeden einzelnen Muskel? Keine Sorge, die Mühe hat sich gelohnt! Denn jetzt geht’s an die Fettverbrennung und dabei spielen Ihre neu aufgebauten Muskeln eine Schlüsselrolle!

Die Übungen des zweiten Teils des Bikini-Workouts finden Sie in der Galerie (31 Bilder):

„Sie sind für eine effektive Fettverbrennung entscheidend, je mehr neue Muskeln Sie aufgebaut haben, desto schneller und nachhaltiger nehmen Sie ab“, erklärt Expertin Johanna Fellner. „Die Übungen habe ich so konzipiert, dass Ihre Herzfrequenz ständig oben bleibt und der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft. So werden ordentlich Kalorien verheizt – typische Pölsterchen an Bauch, Hüfte und Oberschenkeln haben keine Chance mehr.“

Core-Workout für einen flachen Bauch

Und so funktioniert’s: Nach einem kurzen Warm-up folgt der erste Cardio-Zirkel. Wiederholen Sie diesen vier Mal ohne Pause. Direkt im Anschluss folgt der Cardio-Zirkel 2, hier dürfen Sie nach jeder Übung 20 Sekunden pausieren – auch diesen Zirkel wiederholen Sie vier Mal.

Im Kraft-Part des Workouts trainieren Sie vor allem die Core-Muskulatur. „Diese Übungen formen einen superflachen Bauch, eine schlanke Taille und toll geschwungene Hüften“, so Fellner. Das Workout dauert 30 Minuten. „Wenn Sie die Übungen fünfmal in der Woche machen und weiter auf Ihre Ernährung achten, sind Sie schon bald bikinifit!“

Motivation ist alles

SHAPE: Frau Fellner, stehen Sie jeden Morgen auf und springen beschwingt in Ihre Sportschuhe?

Johanna Fellner: (lacht) Nö, auch ich hab mal keine Lust auf Sport . Aber mein Job macht mir riesigen Spaß. Sobald ich vor einer Kursgruppe stehe, bin ich total motiviert. Da ich auch Stunden habe, bei denen ich selbst viel mitmachen muss, komme ich immer zu meiner täglichen Sporteinheit!

Haben Sie ein paar Motivationstricks für unsere Leserinnen?

Laden Sie Freundinnen ein und „turnen“ Sie gemeinsam, so können Sie sich gegenseitig motivieren. Tragen Sie Ihr Workout in den Terminkalender ein und behandeln Sie den Termin wie jeden anderen. Betrachten Sie Sport als tägliche Aufgabe, die Sie erledigen. Manchen hilft es auch, immer zur gleichen Zeit zu trainieren. Für andere ist Musik ein Motivationskick. Haben Sie mal keine Lust, stellen Sie eine neue Playlist zusammen, so macht das Training gleich mehr Spaß.

Und wie motiviert man sich zu einer gesunden Ernährung?

Behalten Sie immer Ihr Ziel im Auge! Wenn Sie in Versuchung sind, zu viel zu naschen, stellen Sie sich in einem supersexy Bikini vor. Bei der Ernährung schleichen sich oft Gewohnheiten ein. Deshalb kleine Sünden nur einmal die Woche genießen – nicht jeden Tag ein bisschen, sonst wird das Naschen zur Angewohnheit.

Expertin

Johanna Fellner, 33, ist Ausbilderin, TV-Presenterin und Personal Trainer. Deutschlands bekanntester Fitnessstar hat schon viele Fitness-DVDs und ein Buch veröffentlicht. Zusammen mit Reebok entwickelt sie neue Kurskonzepte. www.johannafellner.de

Ernährung: Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Body: Pflege-Tricks auf JOY Online >>

Kategorien: