Blog-Update

blog update
Die hippsten Blogs H/W 2012/13
Foto: Privat

Angesagte Blogs H/W 2012/13

News aus dem Netz: Die hippsten Blogs im Herbst und Winter 2012/13!

Schweiz, www.kayture.com

Name: Kristina Bazan (18)

Beruf: Studentin und Fashion-Bloggerin

Klicks pro Monat: 900.000

Besonderheit: Die kunstvollen Hochglanzbilder liefert ihr Freund, Modefotograf James Vyn. Youtube-Videos mit ihren persönlichen Haar- und Beauty-Tipps.

Mein Look: „Ich liebe edle, aber minimalistische Teile. Gerade Formen, aber immer mit besonderen Details. Bei Zara werde ich oft fündig.“

Must-have-Pieces: „Nudefarbene ,Pigalle‘-Pumps von Christian Louboutin, die geräumige ,Aubergine Alma‘-Bag von Louis Vuitton, eine Boyfriend-Jeans von H&M und meine ,Gents Watch MK5410‘ von Michael Kors, die ich in New York gekauft habe.“

New Trends: „Modische Akzente, zum Beispiel ein Clip-on-Kragen im Louis-Vuitton-Stil oder Blusen mit Applikationen auf Schultern und Kragen.“

Deutschland, www.teetharejade.livejournal.com

Name: Denise (Nisi) & Desiree (Desi) Kastull (zweieiige Zwillinge, 22)

Beruf: Studentinnen und Bloggerinnen

Klicks pro Monat: 100.000

Besonderheit: Virtuelles Tagebuch, sehr lesernah, beantworten jede Frage und bieten ihre coolsten Klamotten günstig zum Verkauf an.

Must-have-Pieces: „Sneakers! Wir haben zunächst einmal in graue von New Balance investiert. Als Nächstes stehen Supergas auf der Wunschliste: Nisi möchte ein Paar in Weiß und ich in Navyblau.“

Hotspots: „Mit dem Fahrrad sind wir in fünf Minuten im Berliner Mauerpark – unter der Woche ist er der ideale Ort zum Relaxen, da er nicht zu überfüllt ist. Die besten Folienkartoffeln der Stadt gibt’s im ,Çarik Kuruyemis‘ im Stadtteil Wedding.“

Inspiration: „Wir stöbern leidenschaftlich gerne im Netz auf Seiten wie Instagram.com, Lookbook.nu und Tumblr.com.“

New Trends: „Flache Boots im Biker-Look sehen cool zu Shorts mit Strumpfhose oder zu Röhrenjeans aus. Berliner mögen’s lässig. Hier geht zurzeit nichts ohne einen khakifarbenen Parka!“

Santa Barbara, USA, www.couldihavethat.blogspot.de

Name: Samantha Hutchinson (29)

Beruf: Marketing und Social Media Manager

Klicks pro Monat: Über 100.000

Besonderheit: Sehr verspielt, lässiger Streetstyle eines typischen „California Girls“, dazu originelle Videos und Sixties-Sound, der einfach gute Laune macht.

New Trends: „Eine Bouclé-Jacke und Print-Pants aus der gleichen Farbfamilie gehören unbedingt in meine Herbst-Garderobe.“

Do-it-yourself-Tipp: „Die schnellste Art, schwarzen High Heels ganz besonderen Luxus zu verleihen: die Sohle mit Klebstoff bepinseln und Glitzerpuder drauf streuen. Wow!“

Hotspots: „Zum Shoppen gehe ich gerne in die ,Peregrine Galleries‘. Hier gibt es originale Vintage-Schmuckstücke von Chanel & Co. Mein Lieblingsspot zum Essen: Das ,Arigato Sushi‘-Restaurant – nach den ,Fiesta‘- und ,Dijon Ahi‘-Rolls bin ich total verrückt!“

San Francisco, USA, www.honestlywtf.com

Name: Erica Chan Coffman (32)

Beruf: Bloggerin

Klicks pro Monat: Über 7.000.000

Besonderheit: Kaleidoskop mit genialer Bildsprache, wirkt wie eine riesige Fotocollage, der Fokus liegt dabei auf originellen Mode- und Deko-Tipps zum Selbermachen.

New Trends: „Meine Favoriten sind geometrische Formen und großflächige Prints. Wer einer Hose oder einem Shirt selbst einen neuen Look verpassen will, sollte es mit der japanischen Shibori-Färbetechnik, einer Art Batik, versuchen. Die Anleitung dazu gibt es auf meinem Blog.“

Do-it-yourself-Tipp: „Für das H&M-Magazin habe ich einer alten Tasche einen neuen Style verpasst. Dazu habe ich Blumen aus Stoff ausgeschnitten und mit Kleber auf dem Leder fixiert.“

Inspiration: „Ich liebe das Künstlerflair in San Francisco und besuche gerne Ausstellungen von Tobias Tovera (Tobiastovera.com) und Pakayla Biehn (Youshouldtakecare.com).“

England, www.fashionbite.co.uk

Name: Emily Seares (28)

Beruf: Freiberufliche Journalistin und Bloggerin

Klicks pro Monat: Über 100.000

Besonderheit: Alles, was schön ist oder schön macht, sowie Lifestyle- und Reisetipps zu Citys wie London und Prag.

New Trends: „Zottelige Pelzjacken sind der letzte Schrei. Egal, ob Fake Fur oder echt, Hauptsache kuschelig mit High-Fashion-Flair!“

Must-have-Pieces: „Ein Hosenanzug von Stella McCartney.“

Hotspots: „Samstags gehe ich am liebsten auf die ,Brick Lane Markets‘. Hier findet man großartige Vintage-Stücke und leckere Essensstände. Mein Lieblingsrestaurant ist das ,Ivy‘ im Westend und zum Feiern treffen sich alle später im urigen ,Jam Circus Pub‘.“

Fitness-Tipp: „Ich liebe Bikram-Yoga: Bei 38 Grad sind die Übungen zwar anstrengend, aber danach fühlt man sich großartig!“

Irland, www.angelascanlon.com

Name: Angela Scanlon (verrät ihr Alter nicht)

Beruf: Stylistin, Mode-Journalistin, TV-Redakteurin und Bloggerin

Klicks pro Monat: 20.000

Besonderheit: Absoluter Trendscout, präsentiert die neuesten It-Pieces an Models in professionellen Shootings.

Lieblingsstück: „Meine Camouflage-Jacke von Shutterbug. Ich trage sie am liebsten als Stilbruch zum langen Kleid mit Leo-Print oder zum Minirock. Und ich gehe nie ohne Ringe aus dem Haus. Mein Stier-Ring ist von Galibardy und kostete nur 30 Euro.“

Inspiration: „Annie Hall in Woody Allens Film ,Der Stadtneurotiker‘. Mir gefällt Kleidung, die ursprünglich aus der Männergarderobe stammt.“

New Trends: „Zurzeit stehen alle auf Comic-Prints, wilde Mustermixe und nostalgisch-ironische Aufdrucke. Diesen Style nennt man bei uns liebevoll ,Bonkers Chic‘ (auf deutsch.: durchgeknallter Schick).“

Stars: Star-Styles und mehr auf COSMOPOLITAN Online >>

Reise: Reiseberichte von den schönsten Orten auf SHAPE Online >>

Das Supertalent 2012: Infos zur Show auf Castingshow-News.de >>

Kategorien: