Blue: Lee Ryan wusste nichts vom bisexuellen Bandkollegen

blue lee ryan wusste nichts vom bisexuellen bandkollegen
Duncan James

Lee Ryan hatte keine Ahnung, dass sein Bandkollege Duncan James bisexuell war, weil sie gemeinsam Dreier mit Mädels hatten

Duncan James / ©WENN.com

Der 33-jährige Star war überrascht, als sein Kamerad aus der Boygroup Blue ('Sorry Seems to Be the Hardest Word') enthüllte, dass er auf beide Geschlechter gleichermaßen stehe. Schließlich waren die beiden Sänger des Öfteren gemeinsam auf Frauenfang unterwegs."Duncan und ich hatten Dreier! Wir haben schon einige verrückte Sachen miteinander angestellt. Früher haben wir solche Sachen gemacht", so der Brite über die wilden Band-Tage.Dabei fühlte sich Ryan nie schlecht oder gar unwohl dabei, mit seinem Kollegen in die Kiste zu steigen. Er beteuert, dass es stets Spaß gemacht habe.Dem 'new!'-Magazin erklärt er: "Es ist nicht komisch, man klatscht sich danach gepflegt ab."Der Sänger und Schauspieler, der in der Boygroup neben Duncan James mit Simon Webbe und Antony Costa sang, findet es nicht weiter schlimm, dass James solange aus seiner sexuellen Orientierung ein Geheimnis machte. Er sei dennoch froh, dass James letztendlich doch den Mut gehabt hat, offen darüber zu sprechen."Das ist seine Sache. Und irgendwann hat er es mir erzählt. Er wirkt jetzt viel glücklicher. Er fühlt sich jetzt cool. Ich habe ihn neulich gesehen und er war echt fröhlich. Er ist ein Seelenverwandter für mich, ein Bruder. Er schien so, als wurde ihm eine Last genommen", so Ryan.

Kategorien: