Blühendes Wandbild: So einfach geht's

anleitung wandbild

Foto: Frédéric Vasseur/Marie Claire-Copyright StudioX, Konzept+Realisation: Veronique Villaret

Kreative Wandgestaltung

Dieses Wandbild blüht das ganze Jahr und versprüht egal in welchem Zimmer einen Hauch von Fernost. Vorlage und Anleitung finden Sie hier.

Das brauchen Sie für das Wandbild:

  • 53 x 90 cm Leinenstoff in Aubergine
  • Textilfarben Pébéo Sétacolor Opak: Schimmerndes Perlmutt 044, Schimmerndes Elektrikblau 069, Gelb moiré 036
  • Sticktwist DMC Mouliné hellgelb 3823, rosa 604, fuchsia 601, pflaume 315, grünblau 502, braun 898
  • Seidenband zum Sticken in 15 mm Breite: 3 mhellrosa, 3 mpink, 3 m hellgelb, 5 m altrosa, dünnes Band zum Aufhängen
  • Perlen Ø 25 m mirisierend, rosé und transparent
  • Weiße Schneiderkreide und Markierstift
  • Stick- und Nähnadeln, Nähgarn, Papier, Pinsel
  • 2 Bambusstäbe mit je 50 cm Länge

Hier gibt es die Vorlage zum Download!

Und so einfach geht's:

1. Das Motiv auf das richtige Maß vergrößern, mit Kreide und Markierstift mittig auf das Leinen übertragen.

2. Die Textilfarbe im gewünschten Ton anmischen, damit Blätter und feine Zweige aufpinseln, trocknen lassen und zum Fixieren bügeln.

3. Mit dem Stickgarn die Blattadern und Stiele nachsticken. Dabei die Farbtöne 502 und 898 mischen.

4. Je 50 cm Seidenband auf die Nadel fädeln. Am Ausgangspunkt des Blütenblattes von hinten nach vorne durch den Stoff stechen, am Ende des Blütenblattes wieder einstechen. Nach und nach mit allen Blütenblättern wiederholen, dabei erst die inneren, dann die äußeren Blütenblätter anlegen. Nach Möglichkeit der Vorlage folgen. Die Seidenband-Blütenblätter an einigen Stellen mit farblich passendem Sticktwist befestigen.

5. Die Perlen in der Blütenmitte annähen. Kleinere Blüten nach Wunsch mit Sticktwist aufsticken.

6. Den Rand des Leinenstoffes an den Seiten je 1 cm nach hinten falten, oben und unten ca. 3 cm. Mit etwas Garn in Farbe 315 fixieren.

7. Die seitlichen Ränder nach hinten umnähen. Dann den oberen und unteren Rand nach hinten nähen. Dabei die Seiten offen lassen, Bambusstäbe durchstecken.

8. Am oberen Bambustab mit dünnem Band aufhängen.

Kategorien: