Bob-Frisuren, die Sie lieben werden

frisuren bob h
Der Long-Bob feiert diese Frisuren-Saison sein Comeback.
Foto: CUTTING CREW für Matrix

Unique & trendy

Der Bob ist und bleibt ein Klassiker unter den Frisuren - und diese Saison kommt er wieder ganz groß raus.

Warum der Bob zu unseren Lieblings-Frisuren gehört?

Er ist perfekt wandelbar und lässt sich ganz einfach stylen. Dabei gibt es diese Saison zwei Bob-Frisuren, die besonders hervorstechen.Da wäre der Short-Bob: Entweder ganz lässig aus dem Gesicht gestylt oder Oversize-Pony in die Stirn getragen. Wer der Frisur ein wenig Extravaganz einhauchen möchte, benutzt etwas Gel für noch mehr Frische und Definition.

Besonders viele Anhänger hat diese Frisuren-Saison der Long-Bob

Ein klassischer, langer Bob mit Pony und weicher Textur. Mit seiner langen und schmalen Silhouette hat er viel Bewegung durch die Stufung am Oberkopf. Die Ponylänge ist weich und passt sich der Bewegung der Haare an. Der Bob ist in der Länge graduiert und am Deckhaar gestuft. Auch Wella Pro Series Haar-Stylist Karim Amerchih liebt den Look: "Der Long-Bob ist aktuell mein absoluter Favorit. Ein Frisuren-Klassiker, der immer wieder top-modern aussieht und jeder Frau gut steht."

Lassen Sie sich von den Bob-Frisuren in der Bildergalerie inspirieren.

Kategorien: