Bräune erhalten: So bleibt der Sommer-Teint

braeune erhalten
Wir wollen verlängern! Die besten Beauty-Tipps, die nach dem Urlaub die Bräune erhalten, stellen wir Ihnen hier vor.
Foto: Tomas Rodriguez/Corbis

Wie der Summer Glow noch Monate hält

Den Karamell-Teint aus dem Urlaub wollen wir jetzt gar nicht wieder hergeben. Deshalb ein paar goldene After-Sun-Tricks, mit denen man auch Wochen später noch total erholt aussieht und die Bräune erhalten kann.

Egal ob der "Glow" aus Camp de Mar, Westerland-Süd oder vom heimischen Balkon stammt: Die zarte Urlaubsbräune tragen wir ja ganz gern wie eine Trophäe mit uns herum, und das so lange wie möglich. Deswegen ist nach den großen Ferien ein Spezialpflege-Programm angesagt.

Warmduscherin? Okay, aber bitte nur lau, zu heißes Wasser trocknet die Haut aus, so wird die gebräunte äußere Schicht schneller abgestoßen. Generell gilt nach den Sommerferien: je sanfter, desto besser - und so die Bräune erhalten. Zum Duschen milde Cremes oder Öle benutzen. Sich das Peelen erst mal verkneifen. Und nach dem Waschgang nur abtupfen, nicht rubbeln! Sowieso klar: Extra großzügig und reichhaltig eincremen muss sein . Am besten mit einer Bodylotion, in der die Feuchtigkeitsbinder Glyzerin oder Urea stecken.

Pflege, Pflege, Pflege braucht das Gesicht natürlich ebenfalls , um auch hier die Bräune erhalten zu können. Für alle, die kein Serum unter der Creme verwenden: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, damit anzufangen. Produkte mit Vitamin A, die die Zellerneuerung anregen, sollte man hingegen für eine Weile im Schrank lassen. Schließlich wollen wir die braunen Zellen noch ein bisschen behalten (auch wenn die schon ein bisschen älter sind).

Sofortmaßnahme in Sachen "Glow" erwünscht? Dafür gibt's jetzt Make-up-Produkte, die mit einer neuen Generation von Pigmenten die Leuchtkraft der Haut verstärken . Der Effekt: wie nach drei Tagen Urlaub. Mindestens.

Kategorien: