Brasilien: Bräutigam stirbt am Tag der Hochzeit

tod auf hochzeit

Foto: Renata Rocha

Tödlicher Schwächeanfall vor der Kirche

Es sollte der schönste Tag seines Lebens werden: Als Marcelo Texeira an der Kirchenpforte auf seine Braut wartete, geschah ein unfassbares Unglück.

Renata Rocha kann es immer noch nicht fassen: Am Tag ihrer Hochzeit erhielt die 37-Jährige Brasilianerin einen schockierenden Anruf: Ihr zukünftiger Ehemann habe einen Schwächeanfall erlitten und sei ins Krankenhaus gebracht worden. Im Brautkleid eilte sie zu ihm, doch kam zu spät: Marcelo Texeira war bereits gestorben.

Was war passiert? Vor der Kirche hatte der Bräutigam auf seine Verlobte gewartet. Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, der Höhepunkt ihrer fünfjährigen Beziehung. Doch dann brach Marcelo Texeira plötzlich zusammen. Herzinfarkt !

Bereits zwei Jahre zuvor seien bei dem Mann schwere Herzprobleme festgestellt und behandelt worden. Dass es soweit kommen würde, konnten jedoch selbst seine Ärzte nicht ahnen. "Ich würde ihm so noch einmal sagen, wie sehr ich ihn liebe", gab Renata Rocha gegenüber einem brasilianischen Nachrichtenportal an. "Er ist jetzt ein Engel."

Kategorien: