Bridget Jones 3: Fortsetzung ohne Hugh Grant!

bridget jones ohne hugh grant
Diese Kombination werden wir wohl nicht mehr zu Gesicht bekommen...
Foto: Universal Studios

Der Herzensbrecher steigt endgültig aus

Es ist das Ende einer langen (Liebes-)Geschichte: Frauenschwarm Hugh Grant gab nun offiziell seinen Rückzug aus einer weiteren Bridget Jones Fortsetzung bekannt. Wir trauern!

Und trotzdem können wir den charmanten Briten verstehen: Das Hin und Her um die Fortsetzung der Bestseller-Reihe Bridget Jones ist irgendwie seltsam. Im Buch "Mad about the Boy", das im letzten Jahr erschien, ist die 50-jährige Bridget Jones mittlerweile Witwe (!) und wieder auf der Jagd nach dem passenden Mann. Die Film-Version sieht hingegen ganz anders aus: Sowohl der zurückhaltende Mr. Darcy, der von Colin Firth gespielt wird, als auch Daniel Cleaver (Hugh Grant) sollten wieder um Bridgets Liebe buhlen.

Das wird nun wohl nicht passieren. In einem Radiointerview sagte Hugh Grant: "Ich glaube, sie werden es ohne Daniel machen. Die Vorlage ist übrigens toll, aber das Drehbuch ist ganz anders - zumindest das, was ich vor ein paar Jahren gesehen habe..." Das Sequel "Bridget Jones' Baby" handelt anscheinend von Bridgets Babywunsch in ihren 40ern.

Bereits 2012 gab es Gerüchte um einen möglichen Ausstieg Grants aus Bridget Jones 3 - damals wurde aber dementiert. Wie die Zukunft des Films jetzt aussieht, ist unklar. So richtig wollen wir aber keine Fortsetzung ohne den charmanten Hugh...

Kategorien: