Britney Spears´ Bauch-Beine-Po-Yoga

yoga bauch beine po h
Britney Spears´ Bauch-Beine-Po-Yoga bringt die Sängerin in absolute Topform.
Foto: (c) Getty Images

Abnehmen wie die Stars

Mit "Scream & Shout" stand sie neun Wochen lang auf Platz 1 der deutschen Singlecharts, sie arbeitet momentan an ihrem achten Studio-Album und hat einen Megadeal mit dem Hotel "Planet Hollywood" an Land gezogen - Britney Spears (31) ist in Topform! Und das nicht nur beruflich. Adé turbulentes Privatleben und all dem Kummerspeck, der sich durch die Trennung von Kevin Federline mitsamt der einhergehenden Sorgen um ihre Hüften gelegt hatte.

Sie hat gut Lachen!

Mit der eigenen Vegas-Show hat Britney Spears nicht nur gut Lachen, sondern eine hohe Motivation wieder fit zu werden und zu bleiben. Deshalb trainiert sie dreimal pro Woche hart und kombiniert ihr herkömmliches Herz-Kreislauf-Workout u.a. mit Basketball-Drills. Die Sängerin hat bereits in der High School leidenschaftlich gern im Team gespielt und so macht ihr das Fitnesstraining mehr Spaß. Zusätzlich dem Training stehen zweimal pro Woche anderthalb Stunden Yoga auf dem Trainingsplan.

Yoga für Bauch, Beine und Po

Seit sieben Jahren macht die Sängerin Yoga. Ihre Motivation damals waren ihre Schwangerschaftspfunde, die sie loswerden wollte. "Es ist immer meine ganz persönliche Entscheidung, etwas zu ändern und wieder in shape zu kommen", lässt die Britney Spears in einem Interview verlauten. Das hat sie geschafft und noch mehr. Ganz gezielte Yoga-Posen, sogenannte Asanas, für die Bereiche Bauch, Beine und Po haben die Entertainerin wieder in die Form gebracht, in der sie jetzt ist. Wir stellen Ihnen den Britney Spears´ Bauch-Beine-Po-Yoga Flow zum Nachmachen vor.

Kategorien: