Brombeer-Töne: Im Herbst werden Lippen lila

lila brombeer toene h
Brombeer-Töne sind super angesagt in diesem Herbst
Foto: Istock

In diesem Herbst wird es dunkel - und das auch auf dem Makeup-Täschen. Brombeer- und Lila-Töne sind der Herbsttrend für die Lippen. Gesehen bei den Modeschauen kommen die dunklen Lila-Töne jetzt auch auf der Straße an.

Vorgemacht hat es zum Beispiel Sängerin Lorde, die zu ihrem hellen Teint gerne lilafarbenen Lippenstift kombiniert. Aber nicht nur helle Hauttypen können dunklen Lippenstift tragen. Der passt auch zu leicht gebräunter Haut. Gleiches gilt auch für die Hautfarbe. Lila kann auch toll aussehen zu auffälligen roten oder platinblonden Haaren. Deshalb keine Angst vor Experimenten.

Wer allerdings unsicher ist, ob eher eine schwarzrote oder helllila Nuance besser passt: Jeder Fachhandel bietet individuelle Farbberatung . Hier kann man sich beraten lassen, welche Farbe am besten zur eigenen Haut- und Haarfarbe passt.

Wichtig: Möchte man lilafarbenen Lippenstift als Tages-Makeup tragen, sollte man darauf achten, dass die Augen nicht zu stark betont sind. Besser ist es hier, den Akzent auf die Lippen zu legen.

Hier unsere Lila-Favoriten: 1. Artdeco "Cherry Blossom", 9,50 Euro, 2. Bobby Brown, "Electric Violet", 24,99 Euro, 3. Nyx, "That 70's Pink" 8,99 Euro, 4. Beyu, "Wicked Berry" 9,95 Euro.

Kategorien: