Burgundy Lips

Bloggerin Judith mit Schmink-Tutorial

Ihr Lieben, ich bin Fräulein Feigenbaum und blogge auf meinem Blog hauptsächlich über Beauty, ein paar gute Rezepte meiner Großmutter und gelegentlich auch mal mein Outfit. Aber heute dreht es sich hier, in meinem ersten JOY-Post um den diesjährigen Herbst-Trend. Und ich weiß nicht wie Ihr das seht, aber ich freue mich jedes Jahr wie verrückt auf die kalte Jahreszeit. Mindestens so sehr, wie ich mich nach Weihnachten auf den Frühling und den Sommer freue.

Irgendwie typisch, immer das wollen was es grade nicht gibt. Und ich kann meine Vorfreude nun wirklich nicht mehr zurückhalten wenn ich an bunte Laubwälder, frische Steinpilze in Butter geschwenkt zum Abendbrot, Kastanien, Tee, Kuschelabende auf der Couch, Duftkerzen, Schals, Boots und Kuschelpullover, dicke Romane und gelegentlich ein bisschen Regen der an die Fensterscheiben klopft und mit der goldenen Herbstsonne abwechselnd die Winterzeit einläutet, denke. Und als Beauty Bloggerin denke ich natürlich an eins ganz besonders: Die Make-Up Trends im Herbst. Als eingefleischter Lippenstiftjunkie freue ich mich besonders auf die „Burgundy Lips“.

Stellt euch einen wunderschönen Look mit der restlichen Sommerbräune, Sommersprossen, dezent geschminkten Augen, etwas Gold schimmernden Highlighter und kräftigen, burgunderroten Lippen vor. Wer ein kleines Budget hat, dem kann ich wärmstens die neuen Lippenstifte von Catrice empfehlen, aber auch Rival de Loop hat eine tolle Auswahl. Auf dem Highend Bereich kann ich euch von Jil Sander die Farbe c"Classy" empfehlen oder von YSL die Farbe "Forbidden Burgundy".

Das sieht fabelhaft zu dunkelgrünen Schals, dunkelblauen Dufflecoats und generell zu all den erdigen, herbstlichen Farben aus. Oder ihr macht es mir gleich und kombiniert ein ganz simples, nudefarbenes Seidenshirt dazu. Wie Ihr diesen Look schminkt seht ihr in meinem Tutorial Genießt die restlichen Sonnenstrahlen...Eure Judith

Hier geht's zu den Youtube-Videos von Judith

www.youtube.com/user/fraeuleinfeigenbaum/videos

Kategorien: