Busenblitzer der Stars

busenblitzer der stars

Nippelschau

Ob absichtlich wie Bai Ling und Lady Gaga, unbeabsichtigt wie Rihanna oder Berufs wegen wie Katy Price: So manch einem Star ist der Ausschnitt eindeutig verrutscht. Die Folge: Busenblitzer. JOY Online hat die Nippelschau zusammengetragen.

Sind Busenblitzer sexy? Oder einfach nur peinlich? Die Stars können sich da nicht so recht entscheiden: Da wären die Ahnungslosen wie Claire Danes, Sarah Jessica Parker oder Rihanna , die anscheinend nicht einmal wissen, welche Einblicke sie den Fotografen liefern.

Auf der anderen Seite gibt es da die Exhibitionisten wie Katy Price, Carmen Elektra und Amy Winehouse. Sie halten gerne ihre Silikonförmchen in die Kamera.

JOY Online zeigt, bei welchen Stars wir den Durchblick haben (23 Bilder).

Getoppt wird das alles von Janet Jackson, die ihren Busen sogar auf der Bühne blitzen lässt. Einzig die sonst so extrovertierte Lady Gaga hat vorgesorgt und ihre Brustwarzen mit Klebeband gegen neugierige Blicke geschützt.

Ob abgeklebt oder nicht, eins ist sicher: Es gibt keinen schnelleren Weg in die Schlagzeilen als einen Busenblitzer!

SHAPE Online: Abnehmen mit Diättricks >>

CELEBRITY STARS: Mehr Promi-Klatsch >>