Caipirinha Torte: Das Rezept

caipi torte1

Foto: Mein Lieblingsrezept

Diese Torte macht richtig was her!

Sommer, Sonne, Caipirinha! Diese Torte ist super lecker und hat mit einem Schuss Rum einfach das gewisse Etwas!

Für ca. 12 Stücke Caipirinha Torte werden diese Zutaten benötigt:

Backzeit ca. 110 Minuten.

„Falscher“ Mürbeteig:

  • 140 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 80 g Margarine

Biskuitboden:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Füllung:

  • 2 Bio-Limetten
  • 6 Blatt Gelatine
  • 500 gVollmilchjoghurt
  • 3 EL weißer Rum
  • 75 g brauner Zucker
  • Pfefferminzsirup nach Belieben
  • 750 g Schlagsahne
  • 1 Päck. Vanillin-Zucker

Außerdem:

  • ca. 3 EL Puderzuckerguss
  • brauner Zucker
  • Minze und Limettenscheibenzum Verzieren
  • Backpapier

Schritt für Schritt zur Caipirinha Torte:

1. Teig:

Mehl, Backpulver, Zucker, Margarine und 1 EL Wasser verkneten.

Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) als Boden andrücken.

Mehrmals einstechen.

Im heißen Ofen bei 200 °C ca. 12 Minuten backen.

Auskühlen lassen.

2. Biskuit:

Eier trennen.

Eiweiße mit 2–3 EL Wasser und Zucker steif schlagen.

Eigelbe unterrühren.

Mehl, Stärke und Backpulver daraufsieben,unterheben.

Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen.

Im heißen Ofen bei 175 °C 25–30 Minuten backen.

Biskuit auskühlen, einmal waagerecht halbieren.

„Mürbeteigboden“ mit Puderzuckerguss bestreichen.

1. Biskuit darauflegen.

3. Füllung:

Limettenschale abreiben.

Limetten halbieren, Saft auspressen.

Gelatine einweichen.

Joghurt, Rum, braunen Zucker, Limettenschaleund -saft verrühren.

Sirup unterrühren.

Gelatine ausdrücken, auflösen.

Mit ca. 3 EL Joghurtcremeverrühren, in Rest Creme rühren.

Creme ca. 25 Minuten kühlen.

250 g Sahne steif schlagen, unter die gelierende Creme heben.

4.

Tortenring um die 1. Böden stellen, Creme daraufstreichen.

2. Biskuit darauflegen.

Mind. 4 Stunden kühlen.

Ring entfernen.

500 gSahne mitVanillin-Zucker steif schlagen.

Torte damit einstreichen. Mit braunem Zucker, Minze und Limettenscheiben verzieren.

Rezept von H. Feldhaus aus Goldenstedt

Kategorien: