Camilla stichelt böse gegen Prinz William: "Kauf dir eine Perücke!"

camilla william peruecke b
Will sich Camilla mit ihren Angriffen gegen William und Kate die Krone sichern?
Foto: FilmMagic / Getty Images

Zoff bei den Windsors?

"Kauf dir 'ne Perücke!" Das soll Herzogin Camilla (65) erst kürzlich zu Prinz William (30) gesagt haben. Bei den Windsors soll laut dem amerikanischen "Globe"-Magazin familär der Ausnahmezustand herrschen.

Es reicht ja nicht, dass sich erst kürzlich Teenager-Idol Justin Bieber (18) über Williams schwindende Haarpracht lustig machte und ihn zu einem Haarwuchsmittel riet.

Nun soll der Spott angeblich auch von der eigenen Familie kommen. Prinz Williams Stiefmutter Camilla soll sehr unschön über William gelästert haben. "Dein Kopf sieht langsam aus wie ein Baby-Popo. Kauf dir eine Perücke!" soll sie gesagt haben, weiß der "Globe".

Wutentbrannt soll Prinz William daraufhin entgegnet haben: "Ich denke über eine Perücke nach, wenn du ein weiteres Facelift machen lässt."

Der wenig royale Familienstreit soll aber noch weiter gehen. Bereits einige Zeit schwelt angeblich der Streit zwischen Camilla und William und Kate. Camilla soll eifersüchtig sein auf die Beliebtheit der beiden - und: auf Kates Schönheit. Camilla soll fürchten, dass sie bei der Thronfolge übergangen wird und die Krone nach der Queen direkt an William weitergeben wird.

Die ehrgeizige Camilla soll daher jede Gelegenheit nutzen, über William und Kate zu lästern. Auch die Urlaubsfotos, die Kate im Bikini zeigten, waren für Camilla angeblich ein Anlass für gemeine Kommentare.

Prinz William soll seinem Vater Charles (63) bereits einige Male geraten haben, Camilla von Kate fernzuhalten. Und Kate ihrerseits soll versuchen, William zu schützen. Bei den Olympischen Spielen in London soll sie Camilla beiseite genommen haben für ein ernsthaftes Gespräch.

Ob das alles so stimmt, was der "Globe" da berichtet? Ein wenig merkwürdig mutet es schon an, wenn Camilla über den Enkel der Queen herziehen sollte und die Königin selbst dagegen nicht einschreitet. Schließlich war Queen Elizabeth nie ein großer Fan von Camilla. Und auch wenn Camilla sich tapfer schlägt, so würde die Queen Camilla kaum ihrem Enkel William vorziehen.

Zudem ist die Erbfolge durch das britische Recht ohnehin bereits geklärt. Charles wird der nächste König werden - außer, er verzichtet freiwillig selbst darauf. Wozu also so ein kindischer Streit? Man darf gespannt sein auf neue Geschichten aus dem Hause der Windsors...

Kategorien: