Carl Philip: Freundin ist bei ihm eingezogen

prinz carl philip h
Prinz Carl Philip
Foto: Getty Images

Jetzt wird es ernst

Wer bisher noch Zweifel hegte, ob Prinz Carl Philip von Schweden (31) und das Bikinimodel Sofia Hellqvist (26) ein Paar sind, sieht sich jetzt vor vollendete Tatsachen gestellt: Die beiden leben mittlerweile zusammen und proben schon einmal eheähnliche Harmonie.Wie die schwedische Presse meldet, ist Sofia vor ein paar Tagen ganz offen bei Carl Philip eingezogen. Der hat ihr zu Ehren sein komfortables Appartement in der Stockholmer Altstadt gentlemanlike neu möbliert, zumindest das Schlafzimmer.Woher die Medien das wissen? Carl Philip hat sich selbst verraten. Nicht etwa durch eine Presseverlautbarung oder durch ein Interview, sondern durch sein Verhalten. Er wurde nämlich bei IKEA beim Einkauf in der Bettenabteilung gesichtet. Und das sagt mehr als 1000 Worte. Wenn ein staatsbekannter Promi wie er am eigenen Wohnort in solch ein bekanntes Möbelhaus spaziert, dann kann das nicht geheim bleiben. So etwas weiß jeder, ein Königssohn natürlich auch.Was noch nicht bekannt ist, ist dagegen die Reaktion im königlichen Familienclan auf Sofias Einzug beim Prinzen. Spekuliert wird lediglich, dass Prinzessin Madeleine (28) weiter strikt gegen die Verbindung ihres Bruders zu Sofia ist. Das liegt aber nicht daran, dass sie die junge Schauspielerin nicht schätzt, sondern hat als Grund, dass sie die „Ex“ ihres Bruders viel, viel lieber mag. Madeleine und Emma Pernald (30) sind seit langem dick befreundet, da wird dann schon einmal in holder Eintracht über eine Frau wie Sofia kräftig gelästert.

Kategorien: