Carrie Underwood schert sich nicht um Zahlen

carrie underwood schert sich nicht um zahlen
Carrie Underwood

Care Bear hat keinen Plan von ihrem Erfolg

Carrie Underwood / ©WENN.com

„I don’t care“ sagt sich Carrie Underwood , wenn es um ihre Verkaufszahlen geht. Wie ihre Erfolge statistisch aussehen, davon hat sie keine Ahnung. Das war allerdings nicht immer so. Früher, so gesteht der Country-Pop-Star, wollte sie ständig wissen wie viele Alben sie in der Woche verkauft hat, welche Besucherzahlen zu ihren Auftritten erwartet werden und so weiter.Jetzt ist sie auch ohne diese Info happy, und überhaupt können einen Zahlen doch nur runter bringen, weshalb Carrie jetzt den Blick aufs Detail vermeidet. Albern eigentlich, denn bei 11 Nummer eins Singles und 11 Millionen verkauften Alben seit 2005 könnte sie ganz unbesorgt einen Blick riskieren. Sollte sie etwa derart von Ehrgeiz besessen sein, dass sie auch kleine Schwankungen im Megaerfolg aus der Bahn werfen würden? Oder ist das nur das Understatement einer Geschäftsfrau, die gern ein bisschen naiv wirken möchte? Care Bear, so wirklich nehmen wir dir das nicht ab!

Kategorien: