Caterina Valente & Doris Day: Heimliches Treffen

caterine valente doris day h
Sie ist immer noch unvergessen: Caterina Valente (l.) bleibt einer der größten Stars unserer Zeit, genau wie Doris Day.
Foto: Getty Images / CORBIS

In Amerika finden die beiden Frauen wieder zusammen

Sie ist gesund, glücklich und genießt jeden Moment. Nach vielen Jahren im Rampenlicht erfreut sich Caterina Valente (82) an der Zeit für sich. Das bestätigte uns auch jetzt ihre gute Freundin, die Journalistin Kathrin Brigl: „Sie ist mit sich im Reinen. Es geht ihr so gut wie nie.“ Und das könnte auch an einem Umzug liegen! Wie wir exklusiv erfuhren, kaufte sich Caterina Valente ein neues Haus im amerikanischen Palm Springs (Kalifornien).

Wie schön: Ausgerechnet Weltstar Doris Day (88) war eine der Ersten, die Caterina in ihrem neuen Heim begrüßte. Ein heimliches Treffen unter Freundinnen! Und die Gespräche über die guten alten Zeiten wirkten offenbar wie Balsam auf der Seele.

Vergessen waren die gesundheitlichen Probleme von Doris Day, die unter schwerer Arthritis leidet. Und auch Caterina Valente machte der Besuch glücklich. Ihr Lachen war weit zu hören.

Aber es sind nicht nur solche überraschenden Treffen, die die Sängerin dazu bewogen haben, ihr altes Haus in Sundance im Bundesstaat Utah zu verkaufen. Viel aufregender ist noch für sie, dass es in Palm Springs ein kleines Theater gibt, in dem sich heute noch die Weltstars von damals die Ehre geben.

Die Aufführungen, bei denen Caterina Valente immer wieder viele Freunde trifft, genießt sie sehr. So fühlt sie sich nie alleine. Auch ihre Freundin Kathrin Brigl bestätigt uns: „Sie ist umgezogen, weil sie näher bei ihren Freunden sein wollte.“ Die sie in ihrem neuen Haus sicher bekochen wird. Denn: Sie liebt es, am Herd zu stehen und die Lieben zu verwöhnen. „Früher hatte sie dazu nie Zeit“, erzählt uns ihre Freundin. Jetzt genießt sie es umso mehr!

Kategorien: